ergebnis Knie

3 Antworten

Muzinöse Degeneration: Schleimartiger Abbau eines Teils des Meniskus retropatepararthrose? Meinst du nicht retropattelararthrose? Das wäre das arthrose im kniegeleng im bereich hinter der kniescheibe. Und dan noch das du keine risse in deinem meniskus hast

ja doch, das meinte ich.

0

Ich würde mal sagen das Dr. Kraids auf keinen Fall die Fachrichtung der Orthophädie inne hat

Mein Onkel hatte das selbe vor einigen Jahren. Das Ergebnis war bei ihm leider Krebs gewesen. Wünsche dir gute Besserung

Hört sich eher nach nem Schaden am Meniskus an und athrosebildung!

0

Hallo zusammen, Diskrete Signalerhebung der Pars intermedia und des Hinterhornes des Innenmeniskus. Was heißt das?

...zur Frage

MRT vom Knie - Unterscheidung zwischen alten und neuen Verletzungen?

Hallo, habe wohl eine etwas dumme Frage. Muss demnächst zu einem MRT - mein Knie! Wahrscheinlich habe ich einen Riss im Innenmeniskus. Nun meine Frage: Kann man auf einem MRT erkennen, ob der Riss älter oder neu ist? Oder erkennt man halt nur einen Riss?

...zur Frage

Warum knacken Knie schon im jungen Alter?

Warum knacken Knie schon in meinem Alter.. ich bin 15 und meine knie knacken täglich.. ich habe sehr viel sport auf leistungsebene und habe bedenken um meine knie.. Ist es schlimm das sie knacken oder ist e normal?

...zur Frage

Wer kann mir diesen MRT Bericht erläutern? Kann mir jemand sagen wie es weiter geht? Erneute OP?

Hallo Zusammen, habe heute den Bericht vom MRT (Knie) bekommen. In diesem steht folgendes: Ein subkortikales Knochenmarködem besteht am MTP. Hier in der zentralen Belastung Fläche ca. 6mm großer tiefer Knorpelulkus. Am lateralen Gelenkspalt auch mäßige arthrotische Anbauten. Übrige Knochenstrukturen unauffällig. Deutlicher Erguss, mäßige peri patellare Reizung, fokale Signalanhebung in der proximalen Patellasehne, keine popliteale Zyste. Der Innenmeniskus ist unauffällig, der Außenmeniskus hat kleine Rissbildung am freien Ende und eine Degeneration in der Basis der Pars intermedia. Regelhafte Darstellung des Bandapparates. 1. Fokale Grad IV Chondropathie mit Knochemparkreizung MTP 2. Lokoregionär Rissbildung am freien Ende des Außenmeniskus 3. Deutlicher Reizzustand, Patellaspitzensyndrom

Wer kann mir etwas dazu sagen? Wurde im November erst am Meniskus operiert und nun das. Muss ich wieder operiert werden oder wie geht es weiter?

...zur Frage

Hab mir im Schlaf das Knie verdreht...stechender Schmerz auf der Rückseite...seit dem kann ich das Knie nicht schmerzfrei beugen...was kann das sein?

bisschen dick geworden ist das Knie auch...und ja...falls das nicht besser wird, geh ich zum Arzt...

...zur Frage

Innenmeniskusläsion

Hallo, ich habe heute die Aufnahmen vom MRT bekommen und anbei war ein Schreiben für den Arzt. Den Termin beim Arzt habe ich jedoch leider erst nächste Woche. Würde mich freuen, wenn man mir hier helfen könnte, das Fachchinesisch zu entziffern.

"Es besteht eine zentrale und basisnahe Signalanhebung im Innenmeniskushinterhorn mit partieller Irregularität der Meniskusunterfläche jedoch ohne sichere Rissbildung und somit als Ausdruck einer Grad-2-Läsion. Intakte Pars intermedia und Vorderhorn bei insgesamt regelhafter Innenmensikuskonfiguartion. [..] Unauffälliger periartikulärer muskulärer Weichteilmantel."

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?