Ergänzungen und Hilfe zu Bewerbungsanschreiben(Ausbildung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo TugayKaya,

aus Deinem jetzigen Entwurf geht nur Dein Interesse an dem Beruf hervor. Das ist ein bisschen wenig. Es wäre gut, wenn Du auch gewisse Qualifikationen nachweisen könntest. Möglicherweise hast Du ja bei Deinem Minijob doch mehr gelernt, als Du Dir bisher bewusst gemacht hast. Denk noch mal drüber nach! Auf jeden Fall hast Du damit schon mal den Vorteil, dass Du schon erste Erfahrungen im Berufsleben gemacht hast.

Dann sind mir noch zwei Dinge aufgefallen, zum einen die etwas einfallslose Einleitung und zum anderen ist die Auflistung der Anlagen überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TugayKaya
21.01.2016, 07:07

Das ist es ja, ich habe nicht viel Qualifikation außer mein Zeugnis und Interesse. Übrigens steht in dem Stellenangebot, dass auch Quereinsteiger willkommen sind, da ich mich bisher nicht viel mit JavaScript etc. beschäftigt habe zähle ich doch quasi als Quereinsteiger. 

Oder?

0

Schreib einfach, was du zur Zeit machst.

Zur Zeit bin ich bei der Firma XY als XX tätig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TugayKaya
20.01.2016, 14:28

Es ist aber nur ein Minijob und wie ich finde nicht erwähnenswert... Quasi nach einer vernünftigen Beschäftigung suchend zurzeit.

0

Hi,

ich bin ebenfalls in der Branche tätig. Schreib das aufjedenfall hinein. Das zeigt engagement. Schreibe es so wie Kleckerfrau sagte.

Grüße Julian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?