Ergänzen sich schüchterne Männer mit selbstbewussten Frauen in Beziehungen?

12 Antworten

Wenn sie sich gut verstehen: JA

ABER: ich sage mal, dass ein schüchterner Mann sich von einer selbstbewußten Frau schnell "einfangen" lässt, sich aber sehr schnell innerhalb der Beziehung eingeengt fühlt, weil die Frau den Ton angibt und der Mann natürlich auch seine Vorstellungen hat, auch wenn er schüchtern ist. Wenn die selbstbewußte Frau ausreichend Empathie hat, um auf den Partner entsprechend einzugehen, kann das gut funktionieren. Ist das nicht der Fall, wird es wohl nicht von Dauer sein.

Sorry, meine Meinung.

  • Ja, viele schüchterne Menschen suchen einen selbstbewussteren, dominanteren Partner. Zwei schüchterne Menschen kommen auch selten zusammen und Gegensätze sind bei dieser Eigenschaft eher positiv und als sich ergänzend zu sehen. Zwei dominante Partner oder zwei eher unterordnende Partner sind auf jeden Fall eher instabilere Paare als wenn sich die Eigenschaften ergänzen. Dies gilt für beide Geschlechter.
  • Da Frauen, und insbesondere auch selbstbewusste Frauen, aber fast immer auch selbstbewusste Männer suchen und bewundern, müssen schüchterne Männer schon viel anderes zu bieten haben, z.B. Intelligenz/Bildung, Kreativität, Vermögen, damit sie in das Beuteschema selbstbewusster Frauen fallen.

wenn die frau einen ruhepol braucht, denke ich schon dass sich das ergänzen kann. es müssen eben beide mit dem jeweils anderen klarkommen.

der mann darf kein problem damit haben, dass die frau öfter entscheidungen trifft, und die frau darf kein problem damit haben dass der mann sie entscheiden lässt ^^

wenn man in der lage ist miteinander zu reden sollte das auch gutgehn können.

Was möchtest Du wissen?