Erfüllungsort/Gerichtsstand?

1 Antwort

Also, wenn nichts vereinbart wurde, gilt der gesetzliche Erfüllungsort.

Das ist der Wohn- oder Geschäftssitz des Schuldners. Da es beim Kaufvertrag zwei Schuldner gibt (einer schuldet das Geld und einer schuldet die Ware), gibt es auch zwei Erfüllungsorte. Bei Waren ist der Erfüllungsort der Sitz des Verkäufers, bei Geld der Sitz des Käufers.

Am Erfüllungsort geht die Gefahr vom Verkäufer auf den Käufer über. Beim Versendungskauf geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Ware dem Spediteur übergeben hat (§ 447 BGB). Liefert der Verkäufer die Ware selbst aus, dann trägt der Verkäufer die Gefahr bis zur Übergabe an den Käufer (§ 446 BGB).

Der gesetzliche Gerichtsstand ist immer der Wohnsitz des Beklagten.

So ist das also!! Dankeschööön! :)

Und wenn der Käufer z.B in Graz ist und der Verkäufer in Wien und die Klausel heißt: "frachtfrei Graz-Hauptbahnhof" Wo ist dann der Erfüllungsor?? Ich glaubek, dass man es in dem Fall nicht genau sagen kann, weil das Risiko (und somit auch der Erfüllungsort) geht ja bei der Übergabe an den 1. Frachtführer vom Verkäufer am Käufer über. Wenn aber: .) der Verkäufer die Ware mit eigenen LKW zu Bahnhof bring, ist der Erfüllungsort in Graz.

:) der Verkäufer die Ware von einem Straßenfrächter zum Bahnhof bringen lässt, ist der Erfüllungsort noch in Wien, oder???

Stimmt diese Vermutung???

Lg Tschuly

1

Als Verkäufer vom Kaufvertrag zurücktreten?

Darf ich als verkäufer von einem kaufvertrag zurücktreten wenn der"käufer" sein geld wieder bekommt? Ich habe mein Motorrad verkauft. Der Käufer hat einen Kaufvertrag von Mobile.de mitgebracht, den ich auch unterschrieben habe(zur info: fahrzeug stand nicht bei Mobile.de) Jetzt möchte ich es doch behalten. Gibt es eine möglichkeit dies zu tun?

...zur Frage

In einem Kaufvertrag wurde der Gerichtsstand Berlin vereinbart. Klage wurde aber beim Landfericht in München eingereicht, Muss die Klage dort abgewiesen werden?

Ich habe ein Pferd verkauft. In meinem Kaufvertrag wurde ausdrücklich als Gerichtsstand Berlin vereinbart. Da es nun zu einem gerichtlichen Streit kommen wird, hat die Gegenseite eine Klage eingereicht. Diese jedoch beim Landgericht in München. Muss in diesem Fall die Klage vom Landgericht München nicht abgewiesen werden, da ja ausdrücklich Gerichtsstand Berlin vereinbart wurde?

...zur Frage

Kaufvertrag abgeschlossen Verkäufer liefert Ware nicht - Was tun?

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe einen Kaufvertrag mit einem Verkäufer mit Sitz in Deutschland abgeschlossen, dass Geld wurde dem Verkäufer bereits gut geschrieben, dieser liefert mir die bestellte Ware aber nicht, was mache ich jetzt? Muss ich Klage auf Herausgabe der Ware einlegen, oder reicht ein gerichtlicher Mahnbescheid?

...zur Frage

Wer trägt den Schaden? betriebswirtschaft

Komme bei dieser Aufgabe nicht weiter :-/

Ein Lebensmittelhändler aus Goslar überweist ein Rechnungsbetrag an einen Großhändler nach Hildesheim. Fällig war der Rechnungsbetrag am 12. September, die Überweisung wurde in Goslar am 11. September veranlasst. Das Geld ist dem Lebensmittelgroßhändler am 13. September gutgeschrieben worden. Zugrunde lag ein Kaufvertrag mit der Vereinbarung "Erfüllungsort für beide Parteien ist Hildesheim".

...zur Frage

Welche Bedingungen gelten für Liefertermin u. Erfüllungsort, wenn im Kaufvertrag nichts vereinbart wurde?

Brauche hilfe für Betriebswirtschaft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?