Erfüllt Ungarn die demokratischen Voraussetzungen, die essentiell für ein Land sind, welches Teil der EU ist?

6 Antworten

Nein, aber auch die anderen Staaten erfüllen diese Voraussetzungen nicht: Keine selbstregierte Gesellschaft, keine Volksversammlung, keine unmittelbare Beteiligung der Bürger an der Politik. Und das EU-Parlament erfüllt nicht einmal die Voraussetzungen, die nötig sind, um Parlamentarismus heißen zu können, ganz zu schweigen von den Voraussetzungen für eine Demokratie.

36

Von welchen Planeten redest du?

0

Daran gibt es von Menschenrechtsorganisationen erhebliche Zweifel. Das Land hält sich nicht an europäische Vereibarungen, hat die Macht des Verfassungsgerichts und die Pressefreiheit eingeschränkt. Auch die Religionsfreiheit und der Schutz von Frauen gegen Gewalt entsprechen nicht europäischen Standards:

https://www.humanrights.ch/de/service/laenderinfos/ungarn/

die sind ständig am basteln um das bestmögliche rauszuholen,die regeln der eu interessieren die relativ wenig

Eine gute Leitfrage stellen (Thema Renationalisierung)?

Hallo, ich sitze grade an einer Präsentation zum Thema Renationalisierung in Europa. Darstellen werde ich diese Problematik an den Beispielen von Ungarn und Polen. Erst wollte ich eine Leitfrage wählen, die in die Richtung geht, ob dieses Thema eine ernsthafte Bedrohung für die EU ist. Jetzt finde ich jedoch, dass diese nicht 100%ig zu meinem Einstieg passt. Als Einstieg habe ich ein Zitat gewählt: "Dafür nimmt sich die EU Zeit: für die polnische Entscheidung, die Zusammenstellung des Medienvorstands und der Richter zu ändern. Was macht Polen also? Genau dasselbe, was auch Ungarn getan hat: Es ignoriert die EU, da sie eh nichts zu sagen hat." Jetzt überlege ich, welche Leitfrage besser zu diesem Thema passen würde. Außerdem muss ich noch überlegen, wie ich diesen roten Faden durch die komplette Präsentation gespannt kriege. Ich bin für jede Idee dankbar! Vielen Dank, Michi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?