Erfolgsaussichten mit meinem Trainingsplan

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Zunächst solltest Du ein Ganzkörpertraining machen. Oft splittet der Anfänger oder auch der normale Amateur weil man sein Training gerne an dem der Könner mit Profi - Niveau und 5 - 7 x Training die Woche orientiert. Zusätzliches Risiko für den Amateur : Es werden vielleicht Muskeln nur 1 x die Woche trainiert. Muskeln sind ungeduldig - sie warten nicht gerne so lange auf einen neuen Reiz. Dann läuft Muskelaufbau gegen Muskelabbau. Ein Ganzkörpertraining verhindert das.

Mit der Ernährung würde ich mir erst Stress machen wenn es normal nicht funktioniert. Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Dafür kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ich wünsche Dir alles Gute.

LVDIEYOUNG 28.01.2015, 08:51

Hallo ! Erstmal vielen Dank für die Antwort ! Also mein Plan sieht so aus, dass ich an den für mich wichtigen Stellen die Musklen mindestens 2 - 3 mal die Woche Trainiere. Die für mich nicht so relevanten Stellen wie Beine trainiere ich dann an einem Tag mal kurz. Bei mir ist es komischerweise so dass sich meine Muskeln nicht abgebaut haben. Die sind wohl noch da nur ist da halt ne Fettschicht drüber. Auch nicht viel nur sieht halt bisschen blöd aus. Mein Ziel ist es jetzt einfach den Plan so lange durchzuziehen bis mein Körperfettanteil wieder unter 9 % liegt. Muskelaufbau ist erstmal nicht so wichtig, da ich komischerweise noch realtiv ausgerpägte Muskeln habe.

Gruß

0
kami1a 28.01.2015, 12:02
@LVDIEYOUNG

Dann ist ja alles gut. Hinweis :

da ich komischerweise noch realtiv ausgerpägte Muskeln habe.<

Dann sind das Muskeln die aus der Kombi Genetik und Alltag voehanden sind - keine antrainierten. warum? Der Körper baut nie freiwillig Muskeln auf, fehlt die Notwendigkeit, so sind sie für ihn nur eine unnötige Belastung. Der Körper muss also durch Arbeit oder Sport zum Muskelaufbau gezwungen werden. Aus gleichem Grund hält der Körper auch keine Muskeln. Was antrainiert ist, geht ohne Reiz wieder weg. Immerhin haben die Muskeln eine Art Erinnerungsvermögen und bauen sich dann schneller wieder auf. 

0

Hallo, ich glaube du solltest es nicht gleich am Anfang deines Trainingsplans übertreiben. Wenn du gerade erst wieder mit dem Trainieren angefangen hast, dann solltest du am Anfang besser einen Trainingsplan erstellen, den du im laufe der Zeit etwas steigern kannst. Sonst lebst du sehr gesund aber achte darauf dass du nicht zu wenig isst.....bei so viel Sport braucht der Körper genug Nährstoffe!!!!! Viel Erfolg

LVDIEYOUNG 28.01.2015, 08:43

Danke für deine Antwort !

0

Was möchtest Du wissen?