Erfolg im Tennis mit 14 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Ich spiele selbst schon seit 10 Jahren Tennis und habe mir alles ohne Trainer beigebracht. Habe auch ein paar Tuniere in der Jugend und bei den Herren gewonnen. Meiner Meinung nach ist das Wichtigste dabei dein Ergeiz. Du musst den Willen dazu haben so lange zu kämpfen bis es vorbei ist. Wenn du anfängst dich mit deinem gegner einzuspielen musst du ihm gut die Bälle verteilen und darauf achten bei welchen Schlägen er etwas mehr Probleme hat. Darauf konzentrierst du dich und versuchst im Spiel zunächst keine Fehler zu machen halte den Ball so lange es geht. Es gibt viele Gegner die schnell die Geduld verlieren. Anschließend versuchst du deine Schläge auf die Schwachstellen deines Gegners auszulegen und wartest mit Gelduld bis er die Fehler macht. Das müsste dir für den Anfang reichen da du noch jung bist. Ich hatte am Anfang eine schlechte Technik und hab alles durch Laufarbeit und Taktik gut gemacht. Den Rest kannst du dir noch antrainieren glaub mir ;) Lass mich es wissen ob du Erfolg hattest !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mania2000484
09.04.2016, 15:03

PS: Das Problem ist , ich spiele gegen sehr gute und sehr schwierige Gegner , die im LK hoch gesetz sind , da kann ich ncht auf den Fehler meines warten , ich muss von anfang an gut dominieren oder ??? damit ich ne Chance haben möchte ???!!!

0

Die Technik als solche kann man jedem Vollhorst antrainieren. Entscheidend ist das was sich im Kopf abspielt...der Siegeswille und der Spass an der Sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mania2000484
09.04.2016, 15:11

Genau der Kopf muss immer und in den Entscheidenen momenten voll dabei sei , vielen dank für den Rat !!!!!

0

Du solltest nicht spielen, um zu gewinnen, sondern um Spaß zu haben. Machst du das, kommt alles von selbst. Du kannst aber öfter pro Woche spielen, z.B 3 statt 2 mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

kurz zu meiner Person. Ich war bis vor paar Jahren noch sehr aktiv mit deutschlandweiten Turniere im Tennis.

Um besser zu werden, gilt spielen , spielen, spielen. Ich hab bis zu 4-5 die Woche trainiert und war lange noch nicht ganz oben dabei.

Die Technik lernst du mit der Zeit am besten mit einem Trainer, den du 1-2 die Woche bestellst. Ebenfalls versuche beim Spielen dich komplett auf jeden Punkt zu konzentrieren und für jeden Punkt zu kämpfen.

Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die der Sport Spaß macht. Sonst kannst du noch so hart trainieren, die Leute, die den Sport lieben werden besser sein, bei gleicher Vorbereitung.

Also geh so oft wie möglich auf den Tennisplatz und spiele und übe deine Schläge. Ob Doppel oder Einzel oder auch gegen eine Ballwand. 

Ich hoffe, ich konnte dir bisschen Helfen. :)

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?