Erfolg beim Abnehmen? Wann erste Erfolge?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wo soll man da anfangen?

Nutellabrot, 2. Frühstück mit fettigem Fleisch, Nudeln... alles ganz böse.

Am Morgen ist du am besten nur Haferflocken oder ein Müsli, aber nicht grade eins mit Schokoladenstücken. Auf Nutella wirst du wohl oder übel verzichten müssen, wenn du wirklich abnehmen willst. Natürlich kann man sich hin und wieder mal sowas gönnen, aber nicht am Anfang. Da lassen nur die Erfolge auf sich warten wodurch viele die Motivation verlieren.

Ein 15 Minuten Workout ist in seiner Effektivität auch nicht zu überschätzen, der Körper braucht bei sportlicher Betätigung schon seine 10-15 Minuten, bis er überhaupt aufgewärmt ist. Erst dann beginnt langsam die Fettverbrennung.

Mal ein paar Stichpunkte: Viel Wasser trinken, nicht nur, wenn man Hunger hat. Vor dem Essen ein großes Glas Wasser, damit der Hunger gedämpft wird und man nicht so viel isst. 1 Stunde Sport, nicht überanstrengen sondern konstant bleiben, 2-3x die Woche reicht bei guter Ernährung. Ein paar Hundert Meter sprinter, sprich rennen, das kurbelt den Kreislauf etwas an. Kartoffeln statt Nudeln, zwar nicht der optimale Ersatz aber Kartoffeln stopfen den Magen besser und sind trotzdem verträglicher. Oder optional auch Reis.

Da siehst du bald erste Resultate, aber natürlich ist das ein langsamer Prozess.

Okay...jetzt bin ich erstmal depri. Aber vielen Dank für diese ehrliche Antwort. Ich weiß, dass mein Mittagessen meistens nicht sehr gesund ist. Ist halt Kantinenfraß :D Leider bin ich mit der Ernährung etwas eingeschränkt. Ich habe Zöliakie und meine glutenfreies Brot, Nudeln, etc. sind sehr kalorienhaltig.

0

Hallo Ich habe innerhalb von 2 Monanten 4 Kilo abgenommen und das nur weil ich mich vegan ernährt habe. Dabei war es nicht mal mein Ziel abzunehmen. Ich habe sogar sehr viel gegessen. Aber wenn erstmal die ganzen Süßigkeiten, die fettige Wurst und die sahnigen Soßen wegfallen, geht das super schnell. Und noch hinzu kommt, dass du sehr viel für deine Gesundheit tust.

Dein Essensplan hört sich gut an. Wie viel wiegst du überhaupt? Es ist auch nicht schlimm, wenn du öfters sündigst. Gut ist auch, dass du vor fast jeder Mahlzeit Tee trinkt. Wenn du weiter so diszipliniert bist, wirst du schon nach 2-3 Wochen Erfolge sehen, aber ich würde dir noch raten, 2-3 Mal in der Woche schwimmen zu gehen, denn das hält fit und gesund. Außerdem hilft eine Ausdauersportart für schnellere und bessere Erfolge. Du fährst 10 km pro Tag Fahrrad, das ist gut, trotzdem würde ich noch schwimmen gehen, wenn sich Zeit findet. Viel Erfolg!

Wenn du es konsequent durchziehst wirst du wahrscheinlich schnell erfolge merken. Das Nuttella würd ich jedoch weg lassen!

Okay. Ich weiß, dass mit dem Nutellabrot ist recht unkonsequent. Mal sehen, ob ich das durchziehen kann. Danke für die Antwort

0

Du bist ja ein richtiges aktives Mädchen. Auf das Nutellbrot solltest du verzichten. Das ist "Müll". Halte dich mal mehr an Obst. Noch 14 Tagen wirst du ein kg weniger wiegen.

Nutella und Salami haben Zucker und Fett und sind ungesund. Der Rest was da steht ist in Ordnung. Also Salami ist Schweinefleisch und ist auch so schwer und im Islam isst man sowas auch nicht. Nutella ist lecker und gut fur die Nerven und macht gluecklich wegen dem Kakao und ein Nuetllabrot am Morgen geht denke auch noch wel man die Kalorien im laufe des Tages wieder verbrennt. Viele Maedchen brauchen Schokolade einfach.

Hmm... da hast du recht.Ich weiß nicht, ob vllt die Nutella mir dabei hilft, wirklich streng auf Süßigkeiten zu verzichten, Und ist ja nicht so, dass ich mir da das halbe Glas auf das Brot schmiere. Auf Salami könnte ich verzichten. Alternativ wäre da ja noch Schinken.

0

Inwiefern ist es hier relevant, dass man im Islam kein Schweinefleisch isst? Das essen sie doch nur nicht, weils ihrer Meinung nach unrein ist.

0

Lass das nutellabrot weg wenn du abnehmen willst

Was möchtest Du wissen?