Erfolg bei Frauen - wieviel ist "normal"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

durchschnittlich?

natuerlich gibt es maenner, die staendig auf frauenjagd sind und eine art "sport" daraus machen. und wer keine beziehung hat, geht halt u. u. einfach so raus und sucht sich was fuers bett. das macht der eine oefter, der andere weniger oft.

in den meisten faellen wuerde ich sehr hohe zahlen aber fuer gelogen halten, weil sich das schon logistisch meistens nicht machen laesst, mal davon abgesehen, dass auch ein checker nicht jedes mal glueck hat, ein maedel ins bett zu kriegen.

darueber hinaus ist quantitaet nicht gleich qualitaet und wer extrem anspruchslos ist, mag tatsaechlich in der lage sein, jedes wochenende eine andere ins bett zu kriegen. notfalls kann man ja auch dafuer bezahlen.

Hey (:

Auch wenn manche Typen nicht so gut aussehen haben manche Jungs schon verschiedene Weg Mädchen ins Bett zu bringen. Vorallem wenn sie betrunken sind, außerdem sind manche ja sehr,... sagen wir mal "willig" und gehen freiwillig mit.

Das mit den 60 glaube ich jetzt zwar nicht, weil dann müsste er jeden Monate eine andere haben. Aber vielleicht wahren es ja nur One-Night-Stands, da ist es schon wahrscheinlicher. Ich selbst finde es jetzt aber total unnötig das jeden vor die Nase zu binden!

Wie viele kann man denke ich nicht auf eine Zahl festlegen weil das total unterschiedlich ist!

na ja, ich glaub dem Checker das mit den 60 mädels fast schon, weil der echt jeeeede dritte Frau angequatscht hat und er dabei auch nicht schlemig oder so rüberkommt... ist schon ganz charmant, ich hätt früher auch fast mal was mit ihm gehabt, und der geht dreimal die Woche feiern

aber wie ist das denn bei Kerlen? haben die so einen Kodex, wo sie sagen "wenn ich so und so viele Mädels krieg, bin ich okay, wenn ich weniger hab, bin ich ein Loser" oder wie?

Kommt aufs Alter und den Charakter an würde ich sagen :)

Ob schön oder nicht liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.

Ob der "Checker" 60 Frauen in einem Jahr hatte oder nicht, sei mal dahingestellt.

Vielleicht hat dein anderer Freund andere Prioritäten. Es ist ihm evtl. anderes wichtiger

Und wieviele Frauen iwelche Kerle pro Jahr haben oder nicht sehe ich so: nimm von der zahl die er sagt die Hälfte.

Teil diese Zahl durch 4 und zieh 5 ab. ^^

Dann hat ja der 'Checker' mehr Frauen ihm Bett als Barney Stinson.

Moral und Selbstwert ist doch heutztage gleich Null, deswegen ist 60 auch nicht zu hoch gegriffen. Niemand muß sich da mehr anstrengen, nur die Hand ausstrecken, das Fallobst ist überall. Und wenn es tatsächlich 60 sind - es gehören halt immer 2 willige dazu.

Was möchtest Du wissen?