Erfahrungsberichte zur Steinzeitdiät

5 Antworten

Kann meine Frage nicht ändern :(....Ich suche Leute, die mir ihre Erfahrungen schildern, die sie mit der Steinzeitdiät gemacht haben. Z.B was habt ihr gegessen? Wie oft? Gabs Mangelerscheinungen/ Körperliche Beschwerden? Und würdet ihr sie weiterempfehlen? LG

http://eatsmarter.de/magazin/thema-des-tages/check-steinzeitdiaet/

Eigentlich liefert die Ernährungsweise gute Ansätze. Dass man Fertiglebensmittel meiden und dafür mehr frisches Obst und Gemüse oder Nüsse essen sollte, ist weitgehend anerkannt. Umstritten ist dagegen, ob man Getreide- und Milchprodukte wirklich meiden sollte, während man verstärkt zu Fleisch greift. In einer Umfrage der Zeitschrift "U.S. News & World Report" schnitt die Steinzeitdiät bei Ernährungswissenschaftlern schlecht ab. Bei der Steinzeitdiät würden nur 23 Prozent der Kalorien von Kohlenhydraten stammen, 45 bis 65 Prozent werden in den USA aber empfohlen. Stattdessen würden die Empfehlungen für Fette und Proteine durch Fleisch überschritten werden.

Könnt ihr genaueres sagen? Beschwerden etc?

Was möchtest Du wissen?