Erfahrungsberichte über Geister-Phänomene?

6 Antworten

Erstmal sollte Deine Freundin ganz profan zum Ohrenarzt gehen. Es gibt Menschen, die Töne hören, die andere nicht empfangen. Sonst helfen Erfahrungsberichte von anderen nicht, man muss sich selbst in das Thema begeben (schamanische Kreise, Konvente o.ä.) und seine eigenen Erfahrungen damit machen.

Und was soll der Ohrenarzt ihr da sagen? Dann hätte sie doch auch tagsüber Probleme und nicht nur nachts, oder? Wobei meine Frage wohl etwas undeutlich in dem Punkt war. Abgesehen von den verschwindenden Gegenständen, hört sie nur nachts diese Dinge. Zumindest hat sie nur das erwähnt. Ich hake mal nach.

Naja in solche Kreise will ich mich jetzt eigentlich nicht begeben, das ist nicht so meins :D Ich will ja keine paranormalen Dinge erleben, ich würde nur gerne mehr darüber erfahren um mir ein Bild davon zu machen, ob es tatsächlich möglich ist, dass sie existieren oder ob die Leute, die sowas angeblich erleben sich das nur einbilden.

0

Ich habe diesbezüglich sehr viel erlebt. Und ich habe vor ein Buch da drüber zu schreiben. Mir ist unglaublich vieles wiederfahren..kann es hier nicht niederschreiben..wäre zu lange. Eins weiß ich jedoch. Ja es gibt die Mächte über und unter uns..selbst die Wissenschaft ist bestrebt Licht im dunkeln zu bringen.....sucht aber noch nach vielen Beweisen auf die ich mich jetzt schon freue:))lg Sky..

An höhere Mächte als uns glaube ich auch, also an Gott. Nur diese Geister- und Dämonensache ... Ich weiß ja nicht. Da hilft es mir auch nicht, wenn eine fremde Person mir sagt, dass sie sowas erlebt hat, also ich will dich auf keinen Fall jetzt als Lügnerin darstellen, aber es ist eben schwer zu begreifen^^

0
@bellls

Du kannst es glauben oder aber nicht und von mir aus lacht ganz gutgefragt.net..Ja ich habe schon sehr viel erlebt. Vieles erträumt was eingetreten ist. Meine Papa ist immer bei mir..er ist mein Medium...ich habe nun mal diesen Hang zum sehen hören und fühlen. Daher werde ich später auch ein Buch verfassen...das ist nicht gelogen sondern die Wahrheit..und nun endet mein Gespräch hier..lg Sky..

0

Hey, also ich persönlich habe so etwas noch nicht erlebt, aber die damals beste Freundin von meinem dad. Sie hat damals dieses Orakel gespielt und von diesem Punkt an konnte sie nachts nicht mehr schlafen. sobald sie eingeschlafen ist wurde sie von irgendetwas wieder aufgeweckt. einmal wurde ihr sogar die decke weggezogen. irgendwann musste sie ins krankenhaus eingeliefert werden, weil sie halt seit richtig langer zeit nicht mehr geschlafen hat und ohnmächtig wurde. im krankenhaus arbeitete zufällig so eine assistentin die connection zu so geisterbeschwörungstypen hatte. sorry für die ausdrucksweise, ich kenne mich auch nicht so aus. die freundin wurde in einen keller voller glaskristallen gebracht, der bruder von ihr (der beste freund von meinem vater) ist mit runter gegangen. die energie war dort drinnen so stark, dass er und noch ein paar andere männer es nicht aushielten und den keller verlassen mussten. Die leute dort unten haben es dann irgendwie hinbekommen, dass es der freundin wieder gut ging und sie wieder in ruhe schlafen konnte. Als ich einmal vor hatte mit meinen freunden orakel zu machen, weil ich eigentlich auch nicht daran glaubte, hat mein vater es mit "verboten". man kann sonst immer voll viel spaß mit ihm haben, aber was dieses thema angeht ist er total ernst, deshalb geh ich lieber eine nummer sicher und lass die hände von so nem zeug. du kannst entscheiden ob du es glaubst oder nicht, aber ich glaube langsam daran und diese Freundin wäre heute tot, wenn sie nicht das glück gehabt hätte und die frau mit dem keller getroffen hätte.

ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen

LG

Hm... Dies ist dann aber exakt genauso ein Bericht wie die, mit denen man objektiv gesehen nichts anfangen kann - ebenso wie die Geschichten, die in Foren zu lesen sind, in denen einem die Augen beim Lesen nicht nur wegen des rabenschwarzen Hintergrundes weh tun. ;-)

Es reicht nicht, einen Bericht darüber abzugeben, dass da jemand in einem "seltsamen" Zustand war - und dann aber durch irgend eine Art "Gegenhandlung" genauso schräger Art "irgendwie" wieder ins Lot gebracht wurde. Dieser Bericht ist leider lückenhaft, privat, subjektiv und sehr ungenau. Guck mal hier:

aber die damals beste Freundin von meinem dad

Wie alt, welche Erfahrungen mit solchen Dingen, welche näheren Lebensumstände zu diesem Zeitpunkt? Abergläubig - oder eher sachlich und rational veranlagt? Psychisch stabil zu diesem Zeitpunkt? Gesund?

Sie hat damals dieses Orakel gespielt

WELCHES Orakel?? Es gibt nichts, was allgemein als "dieses Orakel" bekannt ist. Was genau? Und wann, wie, wo genau? Allein? Mit anderen? Einmal. öfters? Was ist dabei geschehen - oder was war die Motivation, worum konkret ging es dabei?

sobald sie eingeschlafen ist wurde sie von irgendetwas wieder aufgeweckt.

Woher wusste sie so genau, dass es "irgend etwas" war? wie oft und in welchen Abständen kam das vor? Wirklich die ganze Nacht hindurch und über viele Tage, immer, ständig? Dann muss doch sicher irgendwann mal jemand in ihrem Schlafzimmer Wache geschoben haben, um das zu beobachten? Gab es also andere Zeugen als sie selbst - die ja in diesen Momenten schlief oder im Halbschlaf war? Wäre eine Freundin oder ein Freund im Zimmer, z.B. als Beobachter, bei einer solchen Sache nicht die erste Maßnahme gewesen?

einmal wurde ihr sogar die decke weggezogen.

Woher war sie so sicher, dass die Decke** weggezogen** worden war?

die freundin wurde in einen keller voller glaskristallen gebracht

Eben lag sie aber noch im Krankenhaus - und erst nach dieser "Kellerbehandlung" konnte sie doch überhaupt wieder schlafen? Wenn jemand wegen Schlafentzug reif fürs Krankenhaus ist und dort dann aber immer noch keinen Schlaf finden kann, wird dieser Patient NICHT entlassen, im Gegenteil.

Schlafentzug wie Du ihn beschreibst, ist nach einigen Tagen bereits lebensbedrohlich. Im Schlaf werden im Gehirn Abfallprodukte abgebaut und abtransportiert, die ansonsten in kürzester Zeit beginnen würden, die Gehirnmasse zu zersetzen, dies haben neueste Forschungen ergeben. Darum fallen bei Schafentzug innerhalb kürzester Zeit bereits wesentliche Steuerungen des Gehirns aus, es entwickeln sich ausserdem Halluzinationen, es entstehen Angstzustände, das gesamte Verhalten, die Persönlichkeit verändert sich. In einem solchen Zustand holen Freunde einen Patienten NICHT einfach aus der Klinik. Garantiert nicht.

Die leute dort unten haben es dann irgendwie hinbekommen

Wie arbeiteten sie, was "glaubten" oder vertraten sie? Wer waren diese Leute? "Geisterbeschwörungstypen" reicht hier zur sachlicheren Betrachtung absolut nicht aus, das ist ein kindischer Begriff.

Die leute dort unten haben es dann irgendwie hinbekommen, dass es der freundin wieder gut ging

Was genau wurde da gemacht? Was ist passiert?

Als ich einmal vor hatte mit meinen freunden orakel zu machen

Wieder: Was ist "Orakel machen"?

ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen

Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Bericht der Fragestellerin weiterhelfen konnte. Er sagt eigentlich nicht mehr aus als ungefähr: "Joa... Einer Freundin meines Vaters ist auch mal etwas Komisches passiert." Es wurde nach sachlicheren Infos gefragt.

2

Dein Erfahrungsbericht klingt zwar interessant, ist aber wie MissMarplesGown schon treffend sagte, nicht das was ich suche. Gerade weil du von dem Ereignis erst aus dritter Hand erfahren hast, macht es das ganze noch unglabwürdiger und schwerer zu begreifen als es schon bei meiner Freundin ist und sie kenne ich ja sogar persönlich. Also nichts für Ungut, deine Antwort war sicher nett gemeint, hilft mir aber nicht gerade weiter^^ Allerdings würde es mich trotzdem interessieren, was das für ein Orakel war?? Nicht weil ich das machen will oder daran glaube, dass da wirklich was passiert, sondern weil es mich ehrlich interessiert was du da genau meinst.

1

Deine Freundin hatte aufgrund des Schlafentzugs Halluzinationen. Von dem was sie angeblich erlebt hat, solltest Du nicht viel glauben. Wahrscheinlich wurden ihr auch starke Medikamente verabreicht. Wenn sie es selbst glaub, dass sie geheilt wurde (egal durch was), ist das super für sie. Irgendwie rettet sich das Gehirn/Körper vor Selbstzerstörung.

0

Gibt es Geister oder andere paranormale Dinge?

Ich habe mich hier auf Gute Frage über das Thema informiert und bei den etlichen Beiträgen eine starke Relevanz bemerkt und wollte deswegen mal selbst in die Runde fragen. Ich würde gerne soviel wie möglich über diese Sachen wissen.

...zur Frage

Glaubt ihr an paranormale Sachen?

Hallo liebe Community, Glaubt ihr an paranormale Dinge? Also nicht sowas wie Geister mit Bettlaken sondern z.B Dämonen, Poltergeister und Exorzismus? Würde mich total interessieren wie ihr darüber denkt ^^

...zur Frage

Paranormale Aktivitäten und Geister?

Hallo seit neustem interessiere ich mich für Paranormale Aktivitäten, Geister, Aberglaube und unerklärbare Dinge. Jetzt zu meiner Frage: Habt ihr schon so etwas erlebt? Mich interessiert sowas obwohl ich nicht so religiös bin.

...zur Frage

Gibt es paranormale Aktivitäten, wenn ja welche?

Glaube nicht an Geister und den ganzen Humbuck, dürft gerne eigene Erfahrungen oder Internetbeiträge nehmen und mich von dem Gegenteil überzeugen!

...zur Frage

suche bücher über paranormale phänomene usw.

Hallo Leute ! Suche dringend gute Bücher (keine Romane) über Geister, Übersinnliches, paranormale Phänomene, Jenseitskontakte .....usw.! Wäre Euch dankbar wenn Ihr mir Tipps geben könnt, welche Autoren gute, interessante Lektüre anbieten. Vielleicht hat der eine oder andere ja auch Bücher von denen er sich trennen würde...

Lieben Gruss Nicoletta4

...zur Frage

Wie kann ich einen Geist/Dämon auf mich aufmerksam machen oder beschwören?

Ja ich hab schon fast überall nachgeschaut und recherchiert. Ich weiß auch das Dämonen nichts Gutes sind usw. Aber ich will einfach etwas paranormal erleben was nicht jeder erleben kann, ich will mit einem Verstorbenem oder nicht menschlichen kommunizieren können, ich weiß zwar nicht wirklich wieso ich das will aber es ist schon lange mein Bedürfnis sowas erleben zu dürfen. Ich interessiere mich sehr für sowas und würde mich freuen wenn ihr Tipps oder Ratschläge habt. Ihr könnt auch eure paranormale Erlebnisse erzählen, ich würde sie mir liebend gern durchlesen :) danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?