Erfahrungsberichte Magnesiumchlorid

6 Antworten

hallo laluna...,nach einer gallensteinatacke,vor 10 jahren,begann ich mit der einnahme von magnesiumchlorid(20 ml.der lösung,einmal am tag).seit dem- keine steine in der galle.positiver nebeneffekt :meine schmerzhafte schulter(kalziumsporn) ist wieder voll bewäglich.grüsse...

Rezeptfreie Arzneien oder arzneiähnliche Produkte können sicherlich unterstützend helfen, allerdings werden diese Mittel auch immer schnell vom Körper abgebaut, so dass es letztendlich fraglich ist, ob eine konstante Wirkung herbeigeführt werden kann. Meine Meinung ist, dass man bei Erkrankungen oft die Ursache in den Lebensumständen hat, und man soll diese erstmal für sich prüfen, und überlegen was man ändern kann. Darüber hinaus möchte ich aber davor warnen, mit Hilfe des Internet Krankheiten zu kurrieren. Alles was ohne ärztlichen Rat unternommen wird, kann gefährlich werden. Red mal mit Deinem Hausrarzt, und suche nicht die Heilung bei den allwissenden Internetusern.

Hallo Patricia. Ich bin auch mit orthopädischen Sachen geplagt. Ich habe Polyarthritis, Polyarthrose usw. Das Problem ist bei mir, das es bereits den ganzen Körper angegriffen hat. Ich habe alles ausprobiert, was so in der Werbung und was so jeder geschrieben hat. Das kannst du alles in die Mülltonne werfen. Meine jetzige Ärztin hat mir bestimmte Mittel verschrieben und welche ich selber kaufen muss. Die helfen zwar, die Sache zu lindern, aber Heilen geht nicht mehr, dazu ist es zu weit fortgeschritten. Ich habe das Magnesiumchlorid über ein Jahr genommen. Erfolg. Geld umsonst ausgegeben. Die machen mit den Versprechungen Milliarden Umsatz. Wenn es helfen würde, würde es sich rumsprechen und Leute würden es als Wundermittel beschreiben, leider ist das nicht der Fall. Viel Glück. Je weniger von den Dreck und mehr gesunde Vitamine ist besser.

Mein linkes Auge zuckt des öftern seit knapp ein halben jahr :( woran kanns liegen?!

War noch nicht beim Augenarzt... aber mein linkes auge zuckt öfters für 1-2.min und das nervt...

woran liegt das ?!

Normalerweise müsste ich ne brille haben habe -0,9 & - 1,0 sehstärke ... die brille trage ich nicht mehr auch keine Kontaktlinsen ..

meine Ernährung ist vielfältig fisch, fleisch, salat, fast Food ... und trinke häufig Cola und oragensaft

ich mache keinen Sport seit meiner Ausbildung habe voher Leichtathletik, schwimmen, Judo gemacht ...

Brauche euern Rat.

...zur Frage

Wie geht man bei der Reaktionsgleichung von Magnesium und Kohlenstoffdioxid vor?

Hallo,
ich habe die Reaktionsgleichung
2 Mg + CO2 --> C + 2 MgO  
wie kommt man darauf, also so "normale" Reaktionsgleichungen mit zwei Elementen bekomme ich hin, aber woher weiß man jetzt, dass sich das C so zu sagen "abkapselt" und das Mg mit dem O "zusammenkommt" und das dann irgendwie noch 2x?
Bitte helft mir, ich kapiere das überhaupt nicht 😬
Liebe Grüße, Hoppel500

...zur Frage

Täglich eine Magnesiumtablette?

Nehme täglich eine Magnesiumtablette, da ich ab und zu Wadenkrämpfe und Kopfweh habe. Ist das ok oder schadet es dem Körper auf Dauer?

...zur Frage

Chemikalien bei Amazon?

Ist es erlaubt mit 17jahren Schwefel und Magnesium Pulver bei Amazon zu bestellen? Wie sieht es mit der Überwachung aus? ( Wird man auf irgendeiner Liste gespeichert?)

...zur Frage

Hpyerventilation DURCH Magnesiummangel? gräßliche Nacht bis ins Krankenhaus...

Hallo,hatte gestern e unschönes Erlebnis.War von ca 2-6hr sehr intensiv(mehr als normal) trainieren,meistens Ausdauer(Laufband u Cross-Trainer).Schon da merkte ich e leichtes Kribblen (Hände). Zuhause 3 Magnesium-Brausetabl.u 2 Multi genommen - ausgewogen ernährt war gerad nicht so. Gegen 8 dann: beide Hände zu nichts mehr zu gebrauchen.Völlig verdreht, die Finger fest in der Faust,NULL zu bewegen.Komplett starr eben.Konnte nix mehr machen.Süffelte meine Brause u eine Brühe noch weg,dann legte ich mich.Aber nach e Weile tat das einfach nur noch höllisch weh! Gegen 22.30 wurde der li Arm/Hand besser u ich dacht schon: jetzt gehts bald auch der andern los u dann ist wieder gut.Aber weit gefehlt... Halb 12 kam dann der Gau: der re Arm/Hand war ein einziger,bizarr verbogener Schmerz;die linke rollte sich gerade wieder schon fest zusammen u dann kamen zu allem Überfluß noch die Beine. Ich konnte nur noch stelzen, tippeln, konnte nicht mal die knie beugen.sogar wenn ich mich über die Bettkante schob,blieben die Beine in der waagrechten. Auch das Kribbeln im Gesicht kam, dann rief ich 112 => Krankenhaus.Dort zuckte man nur mit den Schultern, ich würde hyperventilieren, das sei alles.Das mit dem Atmen hatte ich aber erst ganz am Ende(24h)in Panik gemacht als ich anrief. Was bedingt jetzt was?Sport den Magnesiummangel, Hyp den Mangel oder der Mangel die Hyp? Konfus...

...zur Frage

Chemie Ionenladung bestimmen?

Hallo liebe Mitglieder! :)

Ich schreibe nächste Woche eine Klausur in Chemie und deshalb fange ich langsam an, dafür zu lernen. Aber in Moment komme ich nicht wirklich voran, da ich eine Sache nicht verstehe. Ich habe ein Arbeitsblatt, wo man die Ionenladungen bestimmen muss.

Mg ²+

O ²-

Sn 4 -

Ich habe bereits versucht darüber zu googeln, aber es kamen keine hilfreichen Sachen raus. Vorallem kam da immer nur "Oxidationszahl" raus und nicht Ionenladung. Ist es das gleiche?

Jedenfalls: Ich verstehe teilweise, wieso die Zahlen da stehen. Die Zahlen kann man anhand der Hauptgruppen erkennen. Zum Beispiel Magnersium steht in der 2. Hauptgruppe und hat somit eine Ladung von 2. Sowie Zinn (Sn) in der vierten Hauptgruppe steht, eine Ladung von 4.

Aber wie erkennt man, ob sie negativ geladen sind oder positiv geladen ist? Kann mir das bitte kurz und einfach erklären?

Ich freue mich über jede Antwort und danke schon mal im vorraus! (und bitte keine blöden Antworten)

LG Whaaateever

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?