Erfahrung,London,Gastfamilie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das englische Essen ist sehr lecker, wenn auch für meinen Geschmack zu fettig. Das Frühstück ist super lecker, wenn es Full English Breakfast ist (ich liebe Hash browns, die sind wie Kartoffelpuffer und generell nicht so fettig).

Engländer sind etwas sensibler und natürlich freuen sie sich sehr doll, wenn du dich offen für ihre Interessen zeigst und auch gerne etwas Neues ausprobierst :). Du kannst im Haushalt mithelfen, dabei lernst du nebenbei etwas Vokabular.

Steh nicht zu lange unter der Dusche - das mag niemand gerne.

Sei nicht zu kompliziert - wenn du laktoseintolerant bist, dann nimm LactoStop mit, damit nicht alle aufhören müssen, Laktose im Essen zu haben. Wenn du vegetarisch oder gegen irgendwas allergisch bist, dann müsstest du es schon aufgeschrieben haben (Formular) und deine Gasteltern wissen schon davon.

Du könntest auch fragen, ob du beim Kochen helfen kannst. Unternimm aber viel mit deinen Gastgeschwistern :) Stell dir vor, du bist bei deiner Tante, die du schon lange nicht mehr gesehen hast :)

Ich lebe momentan in England und war anfang des Jahres (Ostern) bei einer Gastfamilie in Frankreich.

1

vielendank für deine antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?