Erfahrungen/Ideen, für nach dem Abitur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google doch mal nach Studienreise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschiedene Länder bieten "Work and travel" an, also man bekommt für eine gewisse Zeit eine Arbeitserlaubnis für Saisonjobs wie Erntehelfer (Australien, Kanada). In dieser Zeit kann man also das Land kennenlernen und gleichzeitig ein bisschen jobben, was nicht nur fürs Geldverdienen gut ist, sondern auch für die Orientierung, was man danach gerne machen würde.

Au-Pair: Ich möchte Dir das nicht ausreden, aber ich kenne viele ehemalige Au-Pairs, die ziemlich unglücklich waren mit ihrer Wahl: Sie mussten plötzlich die ganze Kleinfamilie versorgen (kochen, waschen, putzen), hatten kaum frei und konnten das Land nicht kennenlernen, weil sie kein Auto zur Verfügung hatten und dort kein Bus fuhr. Also damit wäre ich eher vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babysitten kannst du ja schon mal üben bei Nachbarn oder Bekannten, dann einschätzen ob du als au-Pair geeignet wärest. Ist ja noch einige Zeit bis dahin, du wirst bestimmt noch rechtzeitig eine Entscheidung treffen können. Ich mache im März kommenden Jahres auch mein Abi und muss sagen, dass ich unbedingt Geld verdienen will, weil ich nicht von meinen Eltern abhängig sein weil und mir auch mein Auto finanzieren möchte. Ist natürlich jeden seine Sache. Alternativ kannst du ja auch ein soziales Jahr machen, oder ein "Work and travel"- programm, da arbeitest du auch, aber eben im Ausland. Dabei kommt es vor allem drauf an, dass man neue Erfahrungen sammelt und nach der Schule mal was ganz neues erlebt. Hast ja noch genug Zeit, dir das zu überlegen.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch verschieden Praktika machen in verschieden Bereichen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?