Erfahrungen zum 3 jährigen alten trächtigen Meerschweinchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du die Schwangerschaft von einem Tierarzt bestätigen lassen? Wenn nicht würde ich dein Meeri auf jeden Fall dem Tierarzt vorstellen und es einmal durch checken lassen. Dieser kann dir dann auch 100%ig sagen ob sie wirklich schwanger ist. 

Dann solltest du auch mit dem Tierarzt abklären ob dieser im Notfall auch Nachts zu dir gefahren kommt oder du zu ihm kommen kannst, sollte es komplikationen geben. Für die erste Schwangerschaft ist die kleine nämlich wirklich schon viel zu alt. Falls es da dann probleme gibt muss wirklich schnell gehandelt werden damit nicht die Mutter + die Babys sterben. Auch solltest du dir etwas Geld (ein paar 100 EUR) schon mal zur Seite legen eben für den Fall der Fälle (nen Kaiserschnitt kostet doch etwas mehr, kann aber im Notfall leben retten). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soo alt es es jetzt auch wieder nicht. Meerschweinchen werfen Nestflüchter. Das heisst es kommen fertige Mehrschweinchen zu Welt die sofort der Mutter nachlaufen. Da sollten sich keine Probleme stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wutzwutz
08.03.2016, 10:08

Oh, doch! Bei Weibchen, die älter als 8 Monate sind sind die Beckenbänder bereits ausgehärtet, so dass eine Geburt auf natürlichem Wege bereits fast unmöglich ist. Wenn Du keinne Erfahrung mit dem Thema hast, dann solltest Du lieber nicht antworten!

3

Was möchtest Du wissen?