Erfahrungen zu Navis mit handelsüblichen Batterien(kein Akku)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Batterien das baut doch keiner da sind die Akkus fest verbaut  und das ist auch richtig und gut Batterien können auslaufen und dann ist das Ding hin . Die Akkulaufzeit bei meinem alten Navi  min 4 Stunden und bei nicht so oft drauf rumfingern sogar auf 5,5- 6 stunden dann meldet sich das Ding zum nachladen . Und das ist schon 10 oder 11 Jahre alt mit dem selben Akku . Batterien sind auch Geldverschwendung dafür . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extra Geräte für Fahrrad und Auto gibt es m.W. nicht. Das herzustellen macht für keinen Anbieter Sinn. Einzige Alternative ist eine Smartphone mit der Open StreetMap-App. Da hat du beides dabei. Musst nicht ständig Online sein. Ist fast kostenlos und eine Powerbank kann man auch mit Batterien betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch welche von Garmin die Geocaching-GPS-Geräte gibt welche mit Autonavigation mit den kannst du aber auch Fahrradrouten machen sogar Fußwege zeigt es dir an. Schaust mal darunter. Falk ist auch nicht zu verachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit Google Maps auf dem Handy^^, da hast du auch noch Routenvorschläge, wenn du mit ÖV oder sogar zu Fuss unterwegs bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?