Erfahrungen zu Haarfarben: Weiß und Pastell?

...komplette Frage anzeigen Helles/Kühles Mint - (Haare, Mode, Style) Weiß, evtl. Mit lila Ansatz - (Haare, Mode, Style) Pastell rosa - (Haare, Mode, Style) Rosa/rot Iwie undefinierbar - (Haare, Mode, Style)

3 Antworten

Ich hatte das alles schon ^^



 Waschen sie sich schnell aus?
 

Ja. Im Prinzip sind es einfach nur "schon ausgewaschene Farben". Man hat keine "hellrosa Farbe" sondern sehr sehr wenig rot bzw. keine hellblaue Farbe sondern sehr sehr wenig blau. Ich hab immer mit Directions gearbeitet, hat auch super funktioniert. Mann kann einfach einen Klecks der Farben mit in die normale Spülung mischen und somit die Farbe quasi permanent auffrischen. Dann hält das auch und bleibt frisch.

Gibt es diese Farben nur als Tönung oder auch als richtige Färbung?


Ich glaube silber gibt es mittlerweile auch als Färbung, bin mir da aber nicht sicher. Ich habe immer getönt. Vorher bis Anschlag blondieren musst du aber immer, die Ausfangsfarbe muss so hell wie möglich sein. Auch wenn du färbst anstelle zu tönen. Silbershampoo brauchst du auch, um das Gelb so weit wie möglich raus zu bekommen, ansonsten wird es hellgrün anstelle von pastellblau ;)

Das Tönen mit der Farbe ist relativ einfach. Ein Klecks Farbe, viel Conditioner zum Strecken und schon sind die Haare pastell. Die Herausforderung ist das Blondieren, da solltest du auf jeden Fall zum Friseur deines Vertrauens gehen. Oft haben die auch Directions oder Manic Panic da und machen es dir direkt pastell. Wenn du dir dann wie gesagt, ein Pöttchen mit nimmst und etwas in deine normale Spülung oder Haarkur mischst, bleibt die Farbe auf jeden Fall schön.

Vorteil an Tönung ist natürlich auch, dass du einfach raus waschen und was anderes machen kannst, wenn dir die Farbe nicht mehr gefällt :)

Isabella0987 23.01.2017, 12:08

Vielen Dank für die sehr hilfreiche Antwort:) also angenommen ich färbe mir die Haare zu anfang weiß und Töne sie dann hell blau oder rosa... bleibt dann wirklich nur noch das weiß wenn ich keine Lust mehr auf die Farbe habe oder so ein misch masch?:)

0
skjonii 23.01.2017, 12:23
@Isabella0987

Das kommt auf deine Haare an. Also generell wäschst sich pastell besser raus, weil ja ohnehin nicht so viel da ist, und rot geht immer besser raus als blau. pastellrosa wird also sehr wahrscheinlich komplett raus gehen. Reinigungsshampoo von Balea z.B. hilft da aber auch immer echt gut. 

Wenn deine Haare sehr sehr kaputt sind, wird die Farbe sich da regelrecht rein beißen und nur schwer wieder raus gehen. Wenn sie aber insgesamt eher glatt (also von der Oberfläche her) und gesund sind, hält die Farbe schlechter. 

0

Hallo !  Ich hatte häufig Pastellfarben . Habe diese mit Directions und Spülung erreicht. Somit eine ganz sanfte Tönung ohne Schädigung.  Voraussetzung ist allerdings ein Weißblond deiner Haare. Und das ist meist sehr schädigend.So kann das absolut schonmal 2 Wochen gut aussehen und halten. Die Haare am besten eher lauwarm waschen.So hast du noch länger was davon als wenn du sie warm bis heiß wäschst. Mildes Shampoo wäre zu empfehlen. 

Hatte solche Haare noch nie, aber soweit ich weiß bleiben die nur für höchstens eine Woche so schön, dann fangen die Haare an zu verblassen. Sieht dann also nicht mehr so schön aus wie am Anfang.

Es wäre also besser wenn du Tönung benutzt, Farbe würde dein Haar zerstören, vor allem weil du die so hell willst. Tönung beschädigt dein Haar kaum.

Was möchtest Du wissen?