Erfahrungen über import?

4 Antworten

"Ich muss alles vorab unterschreiben und bezahlen". Dieser Satz macht mich stutzig. Bekommst du vorab die Originalpapiere? Google mal nach der Spedition. Ich finde nur: AutoTransportLogistic oder LogisticsCarTransport. Aber schau mal selber. "Wenn ich es nicht möchte, wird es zurück nach London gebracht und ich bekomme mein Geld zurück".Und daran glaubst du? Wer zahlt die Transportkosten zurück? Du oder der Verkäufer? Ich sag mal so: Lass die Finger davon ! Google mal nach dem Verkäufer.

http://www.tclcomp.com/ das ist der link der spedition, hab versucht anzurufen aber haben leider schon geschlossen. ich muss vorab unterschreiben aber erst wenn das quad hier ist, die verträge abgeben so hab ich das mal verstanden, sein deutsch war nicht das beste.. er hat mir gesagt ich muss nichts bezahlen! angeblich ist es ein arzt.

0

Vorsicht mit solchen Vorab-Bezahlungen! Was ist, wenn gar kein Quad gezahlt wird oder nach Rückgabe das Geld nicht zurückbezahlt wird? Dann musst Du nach England fahren und die Kohle eintreiben....

Lass' Dir außerdem vorab die Fahrzeugpapiere faxen (Fahrzeugschein oder - besser noch - COC) und prüfe beim TÜV, ob Du das Fahrzeug hier überhaupt zugelassen bekommst oder noch Umbauten vornehmen lassen musst!

Ist das ein Chinaquad?

Was möchtest Du wissen?