Erfahrungen: Tavor 1,0 vs. 0,5?

2 Antworten

Also die 0.5 is sicherlich schwächer, die Wirkung tritt eigetnlich gleich schnell ein.Nur kann es eben sein das du es so empfindest das es länger dauert da du die stärkeren gewohnt bist. Aber als tipp ich würde diese Tabletten NICHT nehmen, auch wenn es nur ganz selten ist. Man kann ziemlich schnell abhäng davon werden, ich spreche ehr oder weniger as erfahung. Was is das denn für eine Situation in der du die nehmen musst? Gibt es keine alternativen was du anstelle nehmen kannst? Baldrian, Johanniskraut oder sowas?

0,5 mg wirken so viel wie die halbe Dosis von 1mg!

mit Benzos kiffen aufgehört und jetzt benzo Entzug oder wie? HILFE!BITTE BITTE!

Hallo Zusammen ich brauche eure Hilfe und danke schon mal für jede Antwort!! Ich habe viele Jahre sehr viel gekifft das Heist so 3-4 Gramm pro tag mein erster kiff Entzug war die Hölle ich habe eine Angststörung bekommen und die Medikamente alprahzolam 0,5mg bekommen damit wurde alles wieder gut und musste auch keine Medikamente mehr nehmen jetzt nach einem Jahr clean (nicht kiffen) habe ich leider Gottes wieder mit dem kiffen angefangen warum weiß ich auch nicht Dummheit und Probleme würde ich sagen jetzt habe ich aus angst vor dem kiff Entzug direct seit dem ersten tag Abstinenz Alprahzolham 0,5 mg 3 Tabletten pro tag und Tavor 1,0mg Expidet (die Dinger die man unter die Zunge legt )1 Tablette pro tag genommen und das seit knapp 2 Wochen seit gestern dann nur noch 1 Tablette Alprahzolham 0,5 und 1 Tablette Tavor 1,0mg Expidet weil ich auch keine Tabletten sucht haben will und jetzt die Tabletten absetzen möchte. Und ich hatte kaum Entzugserscheinungen vom kiff nur eben dann fing auf einmal eben vor 1std an meine Körperteile wie Kopf ,arme Mund und Augenlieder zu kribbeln wie als würde ich hyperventilieren was ich allerdings nicht habe meine frage ist jetzt habe ich mich in der kurzen zeit abhängig gemacht oder kann es einfach ne Kreislaufstörung gewesen sein weil als ich eine Tavor 1,0mg Expidet aufgrund des kribbeln genommen habe ging es auch nach 5 min wieder weg jetzt weiß ich nicht war es ne Entzugserscheinung oder nicht ich will nie wieder in meinem leben Drogen nehmen weil ich einfach kein Spaß mehr dran habe und ich es an der zeit finde erwachsen zu werden es war nicht mein vorhaben von einer sucht in die nächste zu fallen jetzt brauche ich euren raht bitte helft mir ich mach mir große sorgen um mich und um die Leute die sich um mich dann sorgen müssen also HILFE BITTE !!!

...zur Frage

Wie lange muss man Tavor/Lorazepam vorher nehmen, damit sich die Wirkung rechtzeitig entfaltet?

Hey, habe Tavor 0,5 vom Arzt verschrieben bekommen, Nebenwirkungen etc sind mir natürlich alle bewusst ;) Jetzt wollte ich wissen, ab wann das Medikament anfängt zu wirken? Merke ich da schon nach 1-2 Stunden was von oder erst nach 2-3 Tagen? (Arzt kann ich derzeit nicht fragen, da dieser im Urlaub ist und ich wegen sowas nicht bei einem anderen anrufen möchte. Zudem ist es gerade sehr akut)

Danke schon mal :)

...zur Frage

Tavor 1.0mg wirkt nicht. Kann ich auf eigene Faust das doppelte nehmen?

Nehme tavor zur Beruhigung und Depressionen/Suizid Gedanken.
Meine Ärztin hat mir 1.0mg verschrieben. Wirkt aber nicht und komme erst im Januar wieder zu ihr. Kann ich auf eigene Faust das doppelte nehmen? Oder 1 einhalb?
In Internet steht dass die Dosierung von 2.0mg ok wäre.

...zur Frage

Tavor wann wirkt es?

Huhu habe gestern tavor 0,5 verschrieben bekommen. Nun meine Frage wie lange dauert es bis das anfängt zu wirken ? Wirkt es sofort oder braucht der Körper auch erst einen Spiegel dafür ? Ich merke bis jetzt noch nichts (habe gestern die 1 und heute Abend die 2 Tablette genommen) Danke im Voraus.

...zur Frage

Kennt jemand ein Medikament, dass Tavor (Lorazepam) in der Wirkung annähernd ersetzt?

Ohne hohes Abhängigkeitspotential, das dauerhaft verschrieben werden kann, bei einer Angststörung (diagnostiziert), sowie Schlafstörungen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Flugangst!medikamente

Hallo,habe leider seit vielen jahren flugangst. Vor 2jahren verschrieb mir mein Arzt Tafil 0,5,davon nahm ich vor dem Flug 2 stück doch leider keine Wirkung! Letztes Jahr hat er mir nachdem ich erzählt habe das Tafil nichts gebracht hat,Diazepam 5mg verschrieben.Hat leider nur die ersten 15minuten gewirkt. Was könnte ich gegen meine Flugangst nehmen? Tavor eventuell?Ist die Wirkung von Tavor Stärker als die von Valium?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?