Erfahrungen Tagesklinik wegen Angstzuständen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, ich auch genau denseleben gründen,allerdings war ich erst 2 Monate stationär ,dann 2 MonateTK und ich kann es jedme nur empfehlen,

Als ich eingewiesenw urde ging es mri erstmal richtig dreckig ich hab geheult ohne Ende und hatteauch Angst vor dem Ungewissen, aber schnell ging es mir schon etwas besser.

Man hörte mir dort zu ,nahm meine ängste ernst udn die Leute dort verstanden mich und man schaute nciht nur auf die Ängste etc ,sondern auf den gesamten mensc, so gab es auch untersuchungen wir MRT, Schilddrüsenerkrankungen, Medis, vershciedene Therapien,Entspannungsübungen u.v.m

Wenn du etwas bestimmtes wissen magst,einfach melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babychicagirl
06.02.2016, 21:12

Danke das gibt mir wieder ein wenig Hoffnung , bist du seitdem wieder angstfrei ? es ist echt eine Qual mein ganzes Leben, ich denke du kannst verstehen wie ich mich fühle, es ist ein Teufelskreis :( diese gedanken machen kein hält und die Angst begleitet mich überall ... Unerträglich 

0

Was möchtest Du wissen?