Erfahrungen Sri Lanka im April?

2 Antworten

Hi, ich war im Mai dort, man muß eben häufiger mit Schauern rechnen, evtl. auch mal mit 1-3 Tagen Regen am Stück. Der Dauerregen ist eher selten. Im April muß man berücksichtigen: am 13./14. April ist Neujahr in Sri Lanka und dann sind die Geschäfte teilweise 10 Tage geschlossen. Ein Versorgungsproblem für Einheimische und Touristen ist vorprogrammiert. Es gibt im Mai viele Festumzüge zu Vollmond, sehr sehenswert. Evtl. doch lieber im Mai fahren?

Leider gibts im April zunehmend verregnete Tage, was den Urlaubsspaß vermies. Im Hochland wo es einiges kühler ist, ist dass sehr unangenehm. Den Aufstieg zum Adams Peak sollte man nur an einen total trockenen Tag beabsichten, sonst Lebensgefahr. Vorteil ist aber im April, dass keine Saison mehr ist und Übernachtungen bis 50% günstiger sind. Auch Orte wie Kandy, die immer hoffnungslos überlaufen sind, könnten erträglich werden.  

Was möchtest Du wissen?