Erfahrungen Schulterluxation?

1 Antwort

Eigene Erfahrungen habe ich nicht. Aber nebst dem Muskeltraining empfehle ich dir Kinesiotape. Dieses muss aber fachgerecht angelegt werden. Dein Physio kann dir da vielleicht weiterhelfen.

Darf dringende Einweisung ins Krankenhaus abgelehnt werden?

Hi, Habe mir am Anreisetag meines Hamburgurlaubs die Schulter verletzt. Nach der ersten schlaflosen Nacht bin ich gleich dort zum Chirurgen. Nach den Befunden habe ich mir die Schulter ausgekugelt und irgendwie selbst wieder eingekugelt. Dabei kam es zu starken und schmerzhaften Verletzungen in der Schulter. Daraufhin hab ich eine Einweisung ins KH bekommen, sollte mich aber am besten in meiner Heimat Thüringen von dem Arzt dringend operieren lassen, der sie schonmal behandelt hatte. Also gut. Urlaub abgebrochen, heimgefahren, 3 Stunden in der hiesigen Notaufnahme gewartet, während zwischendurch der Pizzaservice kam. Durfte mir dann anhören, ich könne wieder nach hause gehen mit Überweisung zum Hausarzt. Komme mir total verarscht vor. Ist sowas rechtens? Habe nach wie vor Schmerzen trotz Tbl. und mir wurde ganz anders, als der Hamburger Chirurg erklärte, was in der Schulter alles verletzt wurde. Danke im Voraus, taxus

...zur Frage

Frage zu Schmerzensgeld nach Überfall?

Hallo ich wurde in der nacht bei Tanz in den Mai von 2 südländischen Leute erst mit Pfefferspray eingesprüht, anschließend habe ich eine Faust abbekommen wobei ich mir eine Platzwunde der Unterlippe zugezogen habe , anschließend wurde an meinem arm gezerrt und drauf geschlagen , dabei hab ich mir die Schulter ausgekugelt und habe nun einen Riss im Schultergelenk und werde Freitag not operiert

Wie die Frage schon sagt Was bekommt man insgesamt für 1. Schädeltrauma 1. Grades(Gehirnerschütterung) 2. Platzwunde der Unterlippe 3. Schulter Luxation + Riss im Gelenk + OP 4.Grundlos Pfefferspray ins Gesicht

Wenn man Strafanzeige gestellt hat

...zur Frage

Distorsion in der Schulter?

Hallo, vor 3 Tagen hatte ich einen kleinen Unfall. Vorgestern war ich dann beim Arzt und es wurde eine Distorsion in der rechten Schulter (Verstauchung, Zerrung) festgestellt. Die Knochen sind alle heile. Ich habe nun eine Bandage bekommen und muss nächste Woche wieder zur Kontrolle.

Jedoch merke ich jetzt, dass die Schulter bei fast jeder möglichen Bewegung knackt und irgendwie knubbelt. Kann durch die überdehnten Bänder so eine spürbare Instabilität eintreten? Und ist es ratsam, danach Krankengymnastik in Anspruch zu nehmen? Hat da vielleicht jemand Erfahrungen mit?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Jemand Erfahrung mit Problemen nach Schulterluxation?

Hallo,

mein Freund hat sich am Montag die Schulter ausgekugelt, im Spital wurde sie unter Narkose wieder eingerenkt. Er bekam einen Stützverband und Voltaren Schmerztabletten mit aber die nützen nichts. Er hat 24 Stunden lang Schmerzen, nachts sind sie schlimmer, weil er da die ganze Nacht liegt obwohl er durch die Schmerzen dauernd aufwacht und nicht mehr schlafen kann vor Schmerz. Ist das normal, dass man solche Schmerzen hat und die Tabletten nicht helfen?

Wir haben heute auch gemerkt, dass die Finger der betroffenen Schulter geschwollen sind und so komisch weiß aussehen. Also von der Farbe sind sie anders als wie die Finger der gesunden Hand bzw. Schulter.

Weiß von euch jemand aus Erfahrung an was das liegen könnte? Heute Nachmittag hat er einen Termin um ein MRT zu machen und erst morgen einen beim Doc.

Danke!

...zur Frage

`schulterluxation mit Tub major-Abriss

Habe mir vor jetzt 6 Wochen die Schulter ausgekugelt und gebrochen. Habe jetzt immer noch Schmerzen. Wer von euch hatte das auch schon einmal und kann mir sagen, ob diese starken schmerzen nach 6 wochen immer noch normal sind?

...zur Frage

Probleme mit Knie und Schulter. Bandage?

Ich hab ein ziemlich starkes Hohlkreuz und war bei Orthopäden der mir geraten hat eine Sportart anzufangen bei der ich eine gute Haltung brauche. Daher habe ich mit meiner Freundin Kendo begonnen. Nur hab ich ein Problem. Nach ca. einer viertel bis halbe Stunde fängt meine Schulter an höllisch zu Schmerzen (wie als würde sie brennen und auch nach dem Training ist die Schulter immer "wärmer" als die andere) was wahrscheinlich auch an meinem Rücken liegt da man auch deutlich erkennt dass meine beiden Schultern nicht auf einer Höhe sind (meine Rechte ist höher als die Linke un dass ist auch die die mir Probleme bereitet).

Wahrscheinlich wegen dieser Fehlstellung ist auch mein linkes Knie mehr belastet weswegen es sich manchmal durchstreckt oder einfach anfängt weh zu tun. Ich frage mich jetzt ob mir Bandagen helfen könnten meine Schulter und Knie zu entlasten und ich kann erst in 6 Monaten frühestens wieder einen Termin bei unserem Orthopäden haben und bis dahin halte ich dass nicht mehr aus. (Er hatte mir bereits gesagt dass ich auf dass Schulhandball verzichten sollte weil mein Arm mit der Problemschulter jedesmal nach Handball oder Völkerball gezerrt ist)

Danke im Vorraus und ich entschuldige mich für den langen Text :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?