Erfahrungen Neteller Prepaid Kreditkarte

3 Antworten

Offensichtlich hast Du vor allem ein Konto (ähnlich wie bei Paypal). Zusätzlich bekommst Du eine Prepaid-Kreditkarte. Ich wäre vorsichtig bei diesem Angebot, da die Aussage zu Gebühren auf der Homepage ziemlich verhalten ausfällt. Nur zur virtuellen Karte heißt es: "keine monatlichen Gebühren". Im Gebührenverzeichnis wird nichts zu einer monatlichen Gebühr gesagt. Meistens werben die Emittenten auch in einem solchen Verzeichnis mit "kostenlos" oder "0 Euro" oder ähnlichem. Hier könnten also versteckte Kosten lauern!

finger weg von neteller die arbeiten mit unserm geld es werden geldbeträge mehr als 10 tage blokiert da manchmal die karte bei geldautomaten nicht funktoniert anzeige habe ich erstattet

Hallo also ich lebe in Chile habe die Net card und diese hat in Chile auch an den Geldautomaten funktionier, als ich jedoch nach Deutschland reiste lud ich das Konto auf so das ich hier abheben koennte, wenn ich Bedarf habe, aber nun kams, weder die Sparkasse, die Commerzbank, die BHW, die Raiffeisenbank, akzeptierten die Karte, also kuz ich kam nicht an mein Geld ran, dann versuchte ich mit der Karte mein Skypekonto zu laden, ging nicht Karte abgelehnt, dann versuchte ich mit der Karte eine paypal Anmeldung, abgelehnt, dann dachte ich an moneybookers, denkste, abgelehnt. Also ich finde ausserhalb von Chile, kann ich diese Karte in die Tonne klopfen bringt null.

Michael Bergamelli

Was möchtest Du wissen?