Erfahrungen mit/in einem Studentenwohnheim?

4 Antworten

Das hängt vom Wohnheim ab, da gibt es unterschiedliche Modelle. Ich habe in einer Doublette gewohnt, heißt, zwei Bewohner haben sich ein Minibad und ne kleine Küche geteilt. In einem anderen Wohnheim gab es noch die Gemeinschaftsküchen und -bäder, wo acht Personen pro Einheit gewohnt haben.

Ich war in einem katholischen Studentinnenheim. Da hatte ich ein 10 qm Einzelzimmer mit Waschbecken. Rest auf dem Gang und Gemeinschaftsküche.

Später war ich noch in einem anderen Studentenhaus da hatte ich eine 2er WG. Wir haben uns Dusche WC und Mini Küchenzeile geteilt. In dem Heim gab es auch noch Einzelzimmer mit Küche und Nasszelle und grössere WGs.

Es gibt auch Heime mit Doppelzimmern. Das wäre für mich nicht in Frage gekommen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

In den Wohnheimen, die ich kenne, lebt man quasi in einer WG, in der man sich seine Mitbewohner nicht aussuchen kann. D.h. du hast ein eigenes Zimmer und der Rest (Küche, Bad, evtl. Gemeinschaftsraum) wird mit den anderen Bewohnern geteilt. Das können Wohngemeinschaften von 2 bis 15 Leuten sein. Manchmal hat man in seinem Zimmer auch ein eigenes Waschbecken oder einen Kühlschrank. Wie das ganz genau aussieht, muss bei dem jeweiligen Wohnheim erfragen, bei dem du dich bewerben willst.

Weiß jemand was es kostet wenn man einen Schlüssel von einem Studentenwohnheim verliert und das Schloss ausgetauscht werden muss?

Ich ziehe bald in ein Studentenwohnheim. Da werde ich nur einen Schlüssel bekommen. Nun kann es ja passieren, dass man diesen Schlüssel mal verliert. Der Schlüssel passt sowohl in mein Zimmer als auch in die Eingangstür des Wohnheims. Da derjenige der ihn findet Zugang zum Wohnheim hätte, müssten theoretisch alle Schlüssel der 200 Bewohner ausgetauscht und die jeweiligen Schlösser angepasst werden. Es steht auch überall geschrieben, dass man den Schlüssel nicht nachmachen lassen darf.

Nun überlege ich, ob ich meine Haftplichtversicherung an solche Kosten anpassen muss. Hat jemand eine Ahnung was das alles Kosten könnte? Toll wäre ein Ratschlag von Jemandem vom Schlüsseldienst.

Oder hat jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht, oder einen Tipp oder Ratschlag?

...zur Frage

Erfahrungen Schul/Studentenwohnheim, Packliste ...?

Hallo , ich ziehe demnächst in ein Wohnheim , 50er Jahre Bau, an meiner Schule und werde mir 1 Dusche, Klo und Waschbecken mit 8 (!!!) anderen Mitbewohnern teilen. Wie waren Eure Erfahrungen mit so einer Unterkunft ? Wie ist das Leben dort ? Was sollte man denn auf keinen Fall vergessen ? Überlebens Tipps ?

Danke , vielleicht nehmen mir Eure Erfahrungen und Tipps ja etwas die Angst davor , denn ich kann mir im besten Willen nicht vorstellen das das reibungslos funktioniert mit Bad und co..

Danke...

...zur Frage

Urlaubserfahrung mit getrennten Schlafzimmern

Die Entscheidung zu getrennten Schlafzimmern bei Paaren verstehe ich aus den bekannten Gründen sehr gut, schnarchen, Ruhe haben, andere Schlafgewohnheiten, lesen in der Nacht, usw.

Wie machen es die Paare aber im Urlaub, buchen die dann Einzelzimmer oder wegen dem Preisunterschied doch lieber ein Doppelzimmer?

Wie sind eure Erfahrungen, wie handhabt ihr das, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?Ich kann selbst nicht mitreden, da ich schon immer neben meinem besten Stück schlafe, er würde sich bitter beschweren, wenn ich es nicht täte.

Dennoch habe ich im Laufe unserer Ehejahre manchmal die "Flucht" ergriffen! Unserem Glück hat das aber nie geschadet -grins!

...zur Frage

Sind Katzen im Studentenwohnheim von Erlangen erlaubt?

...zur Frage

Urlaub in gemischten zimmer?

Hey, ich versuche zur Zeit mit einer Freundin und einem Kumpel Urlaub zu buchen. Da ich nich in der Ausbildung bin, habe ich nicht das Geld zur Verfügung wie die anderen. Nun denn, preislich ist es momentan so, dass wir ein Doppelzimmer mit Zustellbett nehmen wollten. Allerdings wollte unser Kumpel ehr ein Einzelzimmer haben. Da es finanziell besser wäre die doppelzimmer Variante zu nehmen, versuchten wir ihn zu überreden. Meine Freundin wollte dann natürlich wissen wieso ehr das Einzelzimmer bevorzugt und nach dem wir ein bisschen gebohrt hatten, sagte er dann, dass er halt immer in unterwäsche schläft vor allem im sonnigen Süden. Dass er dann natürlich auch noch das Thema mit der morgenlatte hat und regelmäßig masturbieren muss. Ich meine er hat ja recht damit. Wenn du mit drei Leuten auf einem. Zimmer bist, sieht man sich halt in unterwäsche. Ich habe jetzt auch nicht so das Problem damit, selbst wenn er morgens eine latte hat, oder sich mal eine halbe Std ins Bad verzieht. Allerdings habe ich trotzdem bedenken ihn gegenüber. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Studentenwohnheim Erfahrungen?

Hallo :)

Ich fange im September an zu studieren und überlege, ob ich ins Studentenwohnheim gehen soll oder lieber in eine eigene Wohnung. Ich kenne leider niemanden, der mal in solch einem Wohnheim gelebt hat, daher frage ich euch, ob ihr damit Erfahrung habt und wie es euch so gefiel?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?