Erfahrungen mit Weight Watschers?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Huhu!

Ich hab mal 18 Kilo mit Weight Watchers abgenommen. Das Prinzip finde ich gut, man kann sich ausgewogen ernähren und hat freie Hand. An einen strengen Plan muss man sich nicht halten und man kann rund um die Uhr essen (also nicht nach 18 Uhr nix mehr, das würde ich beruflich gar nicht schaffen...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deinem Gewicht brauchst du nicht abnehmen, aber ich kann verstehen, wenn du dir nicht dauernd neue Klamotten kaufen möchtest.

Du solltest mal deine Ernährung überprüfen, dann brauchst du nicht einmal WW.

Verzichten solltest du auf gar nichts, denn sonst kommt der Heißhunger. Schnell abnehmen macht auch keinen Sinn, weil man dann doppelt so schnell wieder zunimmt.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport, so wirst du kein Übergewicht bekommen und musst nie abnehmen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper im Wachstum (wenn du noch im Wachstum bist), alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. 

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen kann man lerne, viel wichtiger ist, das du dich regelmäßig bewegst, am besten mit Sport, der dir Spaß macht.

WW kann man nur empfehlen, denn man lernt damit ein gesundes Essverhalten, allerdings liegen nicht jedem diese Punkte, die man zählen muss. Wenn man sich etwas damit befasst, muss man nicht einmal Geld bezahlen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsaquamarin
27.08.2015, 15:02

Dankeschön :)

0

Vielleicht solltest du lieber mit deinem Frauenarzt besprechen, ob eine andere Pille besser zu dir passt. Wenn deine Gewichtszunahme auf Wassereinlagerungen zurückzuführen ist, was soll denn dann eine Diät  helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsaquamarin
27.08.2015, 11:12

Habe die Pille schon gewechselt, aber das hat es noch schlimmer gemacht

0

Erstens hast du mit einem BMI von 22,3 absolutes Normalgewicht und solltest nicht abnehmen.

Zweitens sollten dich die Weight Watchers - wenn sie einigermaßen seriös sind - bei deinem Gewicht überhaupt nicht aufnehmen, weil Abnehmen bei Normalgewicht ungesund ist.

Drittens: Wenn du nur Wasser eingelagert hast, solltest du die Pille wechseln anstatt eine Diät zu machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsaquamarin
27.08.2015, 11:43

1. Passen mir meine klamotten nicht mehr und ich fühle mich nicht mehr wohl in meinem Körper, da ich um einiges dicker geworden bin.

2. ist dies nicht mein Normalgewicht

3. habe die pille beriets gewechselt und es hilft nichts

0

Meine Mutter hat dadurch auch 20kg abgenommen. Aber mir wäre es das Geld nicht wert, Du zahlst 20€ die Woche dafür, dass andere Dein Essen kontrollieren.. Du solltest einfach anfangen richtigen Sport wie laufen, schwimmen oder Kraftsport zu machen. Zumba ist ja schön und gut, aber beim Abnehmen hilft das eigentlich gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsaquamarin
27.08.2015, 11:12

Ich habe es 3 Monate mit laufen und kraftsport (Fittness) versucht, was allerdings nichts gebracht hat.

0
Kommentar von Tascha2810
27.08.2015, 11:37

Ich zahle knapp 16 € im Monat.

0

Ich find weightwatchers klasse. Hatte vor 3 Jahren schon mal weightwatchers gemacht und innerhalb 5 Monaten 15 KG abgenommen. Man kann essen was man möchte und nichts ist verboten.. Aber wenn du sagst, du hast Wassereinlagerungen, und zwar durch die Pille, dann wird dir weightwatchers sowieso nicht helfen können. Du musst ja das Wasser loswerden. Hast du schonmal an ein anderes Verhütungsmittel (Spritze, Spirale ....) gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?