Erfahrungen mit Veganem abnehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der positive Effekt einer veganen Ernährung bleibt nur dann, wenn du hinterher nicht wieder genauso ungesund und kalorienreich isst wie vorher (wobei nicht automatisch gesagt ist, dass vegan kalorienarm ist). Langfristig abnehmen kann man letztlich nur mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung.

Ich hatte mit veganer Ernährung ca. 6 Kilogramm abgenommen. Du solltest Dir aber auch im klaren sein, auf diverse Leckereien wie Süßigkeiten (Schokolade usw.) zu verzichten. Denn diese Sachen schließt ja eine vegane Ernährungen grundsätzlich nicht aus. Was für mich ganz wichtig war, die durch den Wegfall tierischer Proteine fehlende Eiweiße anderweitig zuzuführen. Geschrotete Leinsamen sind beispielsweise ein guter pflanzlicher Eiweißlieferant. Teilweise habe ich auch mit Reiskleie/Reiseiweiß ergänzt. Ansonsten kommt es wie so oft auf die Konsequenz an. Mal eben über ein paar Wochen veganer Ernährungen dauerhaft abnehmen wird eher nicht funktionieren.

vegan essen ist keine abnehmmethode, sondern die bester ernährungsform für uns menschen. weil vegann essen vollwerternährung bedeutet, kann der körper optimal arbeiten und nebenbeigewicht abbauen oder ggf. eine gewichtszunahme einleiten.

Was möchtest Du wissen?