Erfahrungen mit Thai Bangkaew Dog

3 Antworten

Bei einer solchen seltenen Rasse wird ein einzelner Bericht schwerlich repräsentativ sein, ich würde die Entscheidung nicht unbedingt davon abhängig machen wollen, ob ich solch einen Hund haben möchte. Wenn es einen Züchter gibt, sagt das Wesen der Elterntiere und auch die Haltung sicher mehr darüber aus, wie (mit Einschränkungen, aber sicher sein kann man nicht wirklich) das Wesen der Welpen sein "KANN". Dennoch ist das Verhalten ja wichtig um zu sehen, ob solch ein Hund zu euch passt. Bei einer häufigeren Rasse, wo ihr einen Züchter besuchen und euch erkundigen und Zeit mit den Tieren dieser Rasse verbringen könntet, könntet ihr sicherer sein, einen wirklich passenden Partner zu finden.

Soweit ich weiß, sind das etwa Huskygroße Hunde, die sehr umgänglich sind und einen natürlichen Schutztrieb haben. Er wird vom deutschen Club für Nordische Hunde betreut. Die haben dann auch Züchterlisten.

Hast Du denn überhaupt Hundeerfahrung?

ja ich hatte einen schäferhundhuskymischling, hundeerfahrung habe ich auf jeden fall genug

0

ja ich hatte einen schäferhundhuskymischling, hundeerfahrung habe ich auf jeden fall genug

0

Was möchtest Du wissen?