Erfahrungen mit schuppigen Ausschlag an den Händen?

 - (Gesundheit und Medizin, Hautprobleme)

9 Antworten

Du kommst mit zuviel Wasser in Berührung,das musst Du vermeiden und zur Not Handschuhe anziehen,auch beim Spülen! Besorge dir Stark rückfettende Creme und zieh noch dazu Handschuhe an! Die Barrierecreme ist eine Gute,gibts in der Shop Apotheke im Netz! Zwischendurch die Handcreme Melkfett von Heinrich Hagner aus Freudenstadt.nur diese hat mir geholfen-ich hatte auch solche Hände!

Handschuhe benutze ich auch immer rund überall. Aber ich hol mir mal auf jedenfall diese Creme in der Hoffnung dass es besser wird.

0

Wäscht du deine Hände oft?

Trinkst du viel Wasser?

Sind deine Hände oft feucht? Im Sinne von, cremst du sie oft ein/ benutzt du Öle?

ich bin schon jemand der sehr häufig Hände wäscht, bin schon auf sehr milde umgestiegen. Ich bin den ganzen Tag an cremen und nehme ein vom Arzt verschriebenes Öl-Bad. Leider ohne Erfolg..

0

Ja. Händewaschen kann man auch übertreiben.....wasch die mal eine Horde weniger. Und zieh dir nachts Handschuhe aus Baumwolle an. Und creme davor die Hände total dick mit Niveacreme ein

Du könntest Dich in einer Hautklinik mal auf Psoriasis pustulosa testen lassen.

Hast du schon mal flächendeckend abklären lassen, ob du allenfalls Allergien hast?

Ist nichts rausgekommen..

0
@Flowesummer

Mh. Okay. Es war so mein erster Gedanke, weil meine Hände vor nem knappen Jahr fast genau so aussahen, und es sich bei mir als ziemlich weit gestreute (Kontakt)Allergien entpuppte.

Wieviele Stoffe wurden denn bei dir getestet?

1
@Flowesummer

Weist du wie viele Teste man machen kann, bis man herausfindet, gegen welche Stoffe man allergisch reagiert und es garnicht weis?

Lasse dich mal in einer Hautklinik untersuchen. Nimm Fotos mit, falls deine Hände nicht immer so akut aussehen.

2
@DieSchildmaid

Ich wurde öfters getestet, also ziemlich viele Stoffe. Aber leider war nichts was diese Allergie auslösen könnte

0

Was möchtest Du wissen?