Erfahrungen mit samsung gear vr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Galaxy S6/edge, S7/edge und Note5 haben eine 2k Display Auflösung - was bedeutet 2560 x 1440 Pixel. Nun sind aber in der Gear VR Linsen verbaut, welche das Bild vergrössern bzw. verzerren, dass wir das auf dem Smartphone angezeigte Bild auch gut sehen und wahrnehmen können. 

Da eben diese Vergrösserung stattfindet, sieht man eben auch die Pixel.

Videos und Filme sollte man eigentlich auf jeder Plattform mit der Gear VR anschauen können, da die "Internet App" von Samsung - den jeweiligen Videoplayer an die Gear VR anpasst. Jedoch bin ich mir da nicht 100%ig sicher, daher - diese Aussage mit Vorsicht geniessen :P 

Nun, ob es sich lohnt diese Brille zu kaufen, muss jeder für sich entscheiden, da sie jeder anders verwendet. 

Aber wie du ja oben schreibst, möchtest du sie für Filme verwenden und da muss ich sagen - Nein, das wäre nicht die beste Idee. 

1. Man kriegt doch ziemlich schnell Kopfschmerzen.

2. Kann es sein, dass einem schwindlig wird.

3. Da das Bild pixelig ist, hat man nicht den Filmgenuss, den man sonst hätte.

4. Das Smartphone wird ziemlich warm -  was nicht wirklich gut für den Akku ist.

Mein Tipp: Suche dir ein Geschäft, in welchem die Brille ausgestellt ist und teste sie da. Falls das nicht möglich ist, kannst du Samsung fragen, ob sie dir eine zum Testen zusenden können.

Hier: http://www.samsung.com/de/info/contactus.html#_ 

Ich würde den Punkt "Allgemeine Anfrage senden" auswählen, oder du kannst auch Samsung Deutschland auf Facebook mal anfragen :) 

Ich hoffe dass ich einigermassen helfen konnte, falls noch fragen da sind, frag einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?