Erfahrungen mit Rook-Piercing

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich habe mir mein Rook im August letztes Jahr stechen lassen, und muss sagen, obwohl ich schon einige piercings gestochen habe das dieses das schmerzhafteste ist. Ich bin nicht schmerzempfindlich, aber als sie dieses Piercing gestochen hatt, habe ich wirklich geflucht... Trotzdem habe ich eine riiiesen Freude daran, da es endlich mal ein Piercing ist das nicht jeder hat. Die Schwellung war bei mit persönlich nicht sehr stark, es war einfach sehr lange gerötet... Bis es nicht mehr schmerzte ging es bei mir 6 monate, ich habe jedoch einmal einen fussball genau an die Stelle bekommen, als es noch nicht verheilt war. Nun tut es überhaupt nicht mehr weh.

Ich selbst müsste viel mut sammeln um es nochmals zu machen, doch trotz den schmerzen, empfehle ich es :) Hoffe meine Antwort hilft dir ein wenig.

lg

Was möchtest Du wissen?