Erfahrungen mit Rhodesian Ridgeback?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne zwei (beide reinrassig mit Papieren ) und sie sind wie Tag und Nacht . Ich kenne sie allerdings nur durch bekannte und erlebe sie nicht im Alltag . Der ein ist super sensibel und unsicher gegenüber fremden Menschen und Hunden . Wir waren zusammen spazieren und er ist nur noch rückwärts gelaufen als er einen bellenden hund gesehen hat . Von fremden anfassen geht für ihn auch überhaupt nicht . Er ist auch ständig am winseln wenn er in neue Situation muss . Die andere Maus ist da ganz anders . Super selbstbewusst , geht freudig auf Menschen zu und lässt sich Nicht aus der Ruhe bringen . Nur zu enge Wege mag sie nicht .

wie gesagt das sind nur Momentaufnahmen 😊

Verschieden, kenne die Prinzessin und auch den Brutalo. Wurde eingeschläfert, weil er das Enkelkind ins Gesicht gebissen hatte.

Die Prinzessin ist Sanftmut in Person, sehr eigen, sehr auf eine Person bezogen, aber freundlich zu Fremden und nicht scheu.

Was möchtest Du wissen?