Erfahrungen mit Resolve Jacket von The North Face?

3 Antworten

Du kannst Dich da am Zwiebelprinzip orientieren: http://www.outdoor-magazin.com/service/camp-equipment/zwiebelprinzip-so-kleiden-sie-sich-richtig-fuer-outdoor-touren.415883.3.htm#1

Die Jacke wäre dabei Schicht #4 für Regen,Sturm und Schlechtwetter.
Dabei ist sie eher für unsere Breiten und nicht fürs Hochgebirge oder Skandinavien; dazu fehlen einige Eigenschaften und Merkmale.

Hier eine paar Einflussgrößen:

-Außentemperatur: bei -20°C wäre eine entsprechende Isolationsjacke zielführender. Da braucht man auch keinen Nässeschutz mehr, da es bei diesen Temperaturen keinen Regen mehr hat.

- Deine Tätigkeit: Wenn Du Dich bewegst, brauchst Du viel weniger Wärmeschutz als wenn Du ruhst. Bei guten Testberichten zu Isolationsschichten wird meist angegeben, bis zu welchen Temperaturen diese bei Tätigkeit oder Ruhe reicht.

Als Winterjacke geht die in Ordnung wenn du nur die die Stadt schlenderst. Bei nur etwas mehr sportlicher Bewegung wirst du von innen nasser sein als von außen, sollte es mal nicht regnen. Ist aber auch eine Frage des Geldes ob man sich eine Regenjacke + Windjacke kaufen will. Die meisten Softshells sind aber gut Wasserabweisend.

Also ich habe die gleiche Jacke seit 2 Jahren und nutze sie eher als Übergangsjacke im Herbst bis zu 5 Grad ca. Also wenn man nicht so sehr schnell friert kann man sie mit der richtigen "Unterbekleidung" sicherlich auch als Winterjacke nutzen.

Wie bekannt ist "The North Face"?

Ich dachte die Marke wäre auf dem Niveau wie Fila oder Ellesse (bekanntheit).

Aber in der Schule trug jemand ein The North Face Tshirt und einer der dauernd Marken Klamotten trägt fragt ernsthaft was The North Face ist.

Ist die Marke also doch nicht so bekannt?

...zur Frage

ist diese supreme x north face jacke original?

hallo ist diese supreme x north face jacke original denn der preis ist doch wenig dafür

http://www.ebay.de/itm/Supreme-x-The-North-Face-expedition-map-jacket-coat-/202005274007?hash=item2f0873dd97:g:jE0AAOSwJ3VZeaqA

...zur Frage

Wie richtige Wandertour machen?

Wo kann man eine richtige Wandertour machen? Und zwar so, dass man ein Rucksack mit Zelt dabei hat und dann mitten in der Wildnis zeltet wo weit und breit keine Menschen sind. Wo man mehrere hundert Meilen laufen kann ohne, dass man auf Staedte, Haeuser, Strassen oder Menschen trifft, sondern einfach nur Natur. Wald, Wiese, Berge... alles Moeglich. Hauptsache es ist Natur und keine Spur von Zivilisation zu sehen.

Ich habe sowas leider noch nie gemacht. Haette aber mal Lust dazu. Also es sollte schon so sein, dass ich eine Woche unterwegs bin. Ich bin zwar kein erfahrener Wanderer, jedoch traue ich mir das definitiv zu. Ich koennte einen ganzen Tag laufen ohne Pausen und hab Abends immernoch Energie. Also das traue ich mir definitiv zu, aber ich will halt was richtiges. Wo man keine Menschen sieht und nix.

Wo waere das am besten Moeglich? In den Schottischen Highlands? Oder besser in Norwegen?

...zur Frage

The North Face Daunenparka: Kann man den Modelnamen anhand der Seriennummer herausfinden?

Ich suche den Modellnamen von meinem The North Face Daunenparka - gekauft vor 4-5 Jahren bei Sportcheck. Auf den Zippern sind mehrere Nummern, kann man dadurch näheres herausbekommen? (Es ist kein McMurdo, Arctic oder ice jacket)

...zur Frage

THE NORTH FACE, hat jemand Erfahrung mit Reparatur bzw. Austausch?

Hat jemand Erfahrungen mit Austausch/Reparatur von THE NORTH FACE????

mich würde internieren wie lange ihre auf eine Antwort, die Reparatur, Gutschrift etc. warten musstet. habe eine Jacke mit Mängel einschicken müssen über ein Sportgeschäft da es sich noch in der Garantie befand

...zur Frage

Ist hardshelljacke von the north face geeignet als winterjacke?

Wollte warme Strickjacke im Winter drunterziehen aber weiß nicht ist das für den Winter hier in Deutschland ausreichend? https://m.zalando.de/the-north-face-quest-hardshelljacke-th341f02l-q11.html Hier der link

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?