Was habt ihr für Erfahrungen mit psychisch Kranken?

8 Antworten

heey ich fühle mich genauso wie du ich bin auch psychisch krank und ich wünsche mir auch das mich einer versteht oder das ich ein verstehen kann eigene erfahrung austauschen naja meine mitmenschen reagieren als wäre ich krebskrank oder aids hätte und meine familie hat kein verständniss die halten nur ganz wenig zu mir ich hab fast 2 jahre eine beziehung und die geht auf fast den bach runter

Mir ist aufgefallen, daß viele "Gesunde" einem psychisch Kranken mit Angst begegnen. Man hat vielleicht Angst, mit runtergezogen zu werden. Oder daß man feststellt, daß man selber ein Problem hat. Mit ging das mal mit einer Angstpatientin so. Wenn die von ihren Panikattacken erzählte, merkte ich ebenfalls so eine innere Unruhe. Das steckt irgendwie an.

hey also ich selber hab keine erfahrung gemacht aber die macht mein freund durch ich bin selber psychisch krank und mir liegt eins auf der seele kontakt zufinden der selber krank ist oder wahr ich möchte versuchen mich selber zu verstehen oder auch die anderen was haben die gemacht ! naja meine familie da hab ich nicht so ein eng kontakt und hab auch keine freunde mehr die denken ich hab eine ansteckende krankheit sehr schlimm würde mich freuen mit einer person kontakt aufnehmen zu können privat oder auch hier ne´würde mich echt freuen lg Moni

habe beruflich mit psychisch Kranken zu tun und erlebe das als eine Bereicherung meines eigenen Lebens. Viele Dinge rücken in ein anderes Licht. Wichtig ist, offen damit umzugehen und den "Gesunden" die "Berührungsängste" zu nehmen.

Ich leide an Depressionen. Mein Chef ist tolerant,so wie meine Freunde,die mir sehr wichtig sind. Sie nehmen mich, so wie ich bin und das hilft mir sehr, damit gut umzugehen.Alles Liebe und Gute für dich!

Was möchtest Du wissen?