Erfahrungen mit Nagelpilz-Behandlung?

5 Antworten

Die von Nagelpilz befallenen Teile des Nagels werden von dem in der Salbe befindlichen Harnstoff aufgelöst und können problemlos und schmerzfrei entfernt werden. Das ganze Prozedere dauert etwa 10 bis 14 Tage. Danach sollen Nagelbett, die verbliebenen gesunden Teile des Nagels und die Umgebung noch mindestens 4 Wochen mit einem Antimycoticum z.B. "Canesten Salbe" behandelt werden. Bis der Nagel wieder gesund nachgewachsen ist, kann durchaus ein halbes Jahr vergehen. In manchen Fällen kehrt der Nagelpilz zurück, dann ist begleitend eine systemische Behandlung erforderlich. Das dazu notwendige Medikament kann ein Hautarzt verschreiben.

Gute Besserung

1

Dankeschön. Das hört sich schrecklich an. Ein halbes Jahr. Da werde ich die Krise kriegen, befürchte ich.

0

Ich hatte das Problem auch.

Nach mehreren Versuchen mit untauglichen Mitteln aus der Apotheke bin ich zu einem Hautarzt gegangen. Der hat mir ein Medikament in Tablettenform verschrieben. Damit ging es ganz einfach und der Nagel fing an wieder ganz normal zu wachsen und so den befallenen Bereich herauszuschieben. Lästig (als Termin) waren nur die laufenden Kontrolluntersuchungen. Nach einem Jahr war der Nagel wieder so wie vor der Infektion.

1

Von Tabletten habe ich heute auch gelesen. Aber das scheint wohl eher so "die letzte Maßnahme" zu sein, die der Arzt verschreibt, wenn sonst gar nichts geht. Ich hoffe ja mal, dass dieses Zeug jetzt hilft, zumindest etwas vom betroffenem Nagel löst es jeden Tag ab. Also hoffen habe ich ein wenig Glück und in ein paar Wochen ist alles in Ordnung.

0
27
@verreisterNutzer

Na ja, ein Nagelpilz kann sich auch im Körper ausbreiten und im Extremfall sogar zum Tod führen. Aus diesem Grund kann die "Pillenkur" schon angebracht sein. Aber das sollte der Hautarzt entscheiden. Und eine regelmäßige Kontrolle der Nieren- und Leberfunktion ist dann auch erforderlich.

0

Hab auch mal das Problemchen gehabt , alles durchprobiert was die Apohs . so hergeben , zum schluß hat Batrafen Creme 10mg/g ,Ciclopirox-Olamin geholfen , Ist Verschreibungspflichtig , war ein Tipp von meinem Kollegen der an einer Unihautklinik arbeitet . 2x Tägl. auf den Nagel und darunter und der Spuk war nach ein Paar Wo. vorbei !

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
1

Was exakt ist gemeint mit "und darunter"? Wir kriegst du denn die Creme unter den Nagel? Oder war es nur vorne am Nagel bei dir? Bei mir ist es eher ganz hinten, da würde man nicht drunter kommen.

Aber danke für den Tipp. Ich werds mal mit dem probieren, was ich jetzt habe und falls das nicht funktioniert, dann gehe ich noch mal zum Arzt und frag nach einem Rezept für das Mittel. :)

0

Was möchtest Du wissen?