Erfahrungen mit Mrs Sporty und McFit? (Fitnessstudios)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Konzopte dieser 2 Studios sind völlig verschieden. Mc Fit ist quasi der Aldi unter den Studios. Das heißt alles sehr zweckmäßig, aber nicht schön eingerichtet. Betreuung kannst du auf Wunsch bekommen, ist aber nicht immer dabei. Wenn du noch keine Ahnung von Sport hast, dann empfehle ich dir ein ausführliches Probetraining mit Erklärung und Trainingsplan. (Auch wenn es extra kostet, das weiß ich nicht). Pro Monat kostet die Mitgliedschaft ca 20 Euro.

Mrs. Sporty ist ein Sportclub nur für Frauen. Es ist kein übliches Fitnessstudio. Trainiert wird in einem Zirkel abwechseln am Gerät und auf einem Stepper. Immer nach 40 sec wird gewechselt. Du kannst also nicht bestimmen was du trainierst, sondern der Zirkel ist vorgegeben. Allerdings halte ich dieses Training für Laien gut, denn die ganzen Zeit steht eine Trainerin im Zirkel und achtet drauf, dass die Übungen richtig gemacht werden. Pro Monat kostet die Mitgliedschaft ca 40 Euro.

Am besten in beiden ein kostenloses Probetraining vereinbaren und anschauen.

Also MrsSporty und MCFit, kann man nicht vergleichen, Rehatrainig ist gut für Menschen die nach einer Erkrankung oder dergl benötigen, aber willst du wirklich als ("Gesunder") ständig neben Therapie Patienten trainieren?? Das soll nicht abwertetend klingen, bin selbst Therapeutin. Wichtig ist, was willst du? Ich trainiere und unterichte seit vielen Jahren in einem Fitnessstudio. Du brauchst a Betreuung, Trainingsplan, eine Top Einweisung, mehrer Re Checks zur Kontrolle, ob du deinem Ziel näher kommst oder nicht. Übrigens wir haben auch einen Zirkel wie ( MrsSporty) ist super geeignet für alle Einsteiger, ältere Menschen,und Leute für die Fettstoffwechseltraining im Vordergrund steht. Gutes Training muss nicht teuer sein.

ich war bei mrs sporty man geht hin, fängt bei einem freien gerät an... alle 30 sekunden sagt eine stimme, dass man das gerät wechseln soll. wenn man einma rum ist, ist ca eine halbe std vergangen. ich fand es eigentlich toll, nur mochte ich nicht dauernd von den trainern angesabbelt werden. man ist dort nicht für sich... man steht sehr unter beobachtung und es war schon wie ein wettkampf teilweise... weil sie dort die mrs sporty des monats gewählt hatten... so nach dem motto... wer am meisten abgespeckt hatte, der wurde mrs sporty und wurde dort mit foto und daten an die wand gehängt. alle 6 wochen gabs check up... wiegen, messen usw... wenn ich ma nicht wollte wurde ich bearbeitet... das mochte ich nicht

kosten waren 35 euro im monat wenn man jahresvertrag mache. duschen gab es gar keine

Supplements mit 14/15?

Hallo, ich bin 14 Jahre Alt,1,80m groß und 73kg schwer. Ich trainiere seit 1 Jahr jeden 2ten Tag meinen ganzen Körper dabei trainiere ich viel mit meinem Eigengewicht aber auch sehr viel Hanteln bis max 10kg.Habe jetzt einen 40er Bizeps und eine schöne V-form und würde dann mit 15 Jahren endlich ins Fitnessstudio gehen.Was meine Ernährung betrifft die ist sehr Proteinreich und auch an kcal fehlt es nicht (3000-3500 am tag).Meine Frage ist sollte ich dann wenn ich ins Fitnessstudio gehe Supplements zu mir nehmen wie z.B:Whey Protein ? Oder sollte ich das auf später verschieben ?

Ich bedanke mich schon im voraus :)

...zur Frage

Abnehmen und Cheatday - Kontraproduktiv oder fördernd?

Hallo liebe Community,

momentan versuche ich nach starker Gewichtszunahme wieder abzunehmen. Bis September wäre mein Ziel etwa 10-12 Kilogramm loszuwerden, also nichts sonderlich Brachiales :D

Nur mache ich das momentan so, dass ich noch keine Muskeln aufbauen will, also immer darauf achte, im Energieminimum zu bleiben. Ich nehme an sechs Tagen die Woche 600-1000 Kalorien durch Fleisch und Gemüse zu mir und gehe vier mal die Woche ins Fitnessstudio, wo ich 30-45min Ausdauertrining mache und ergänzend dazu Krafttraining und Dehnübungen, die auf mich angepasst wurden, absolviere. Dazu laufe ich täglich 6-8km, manchmal mehr.

Nun habe ich das die letzten zwei Wochen so gemacht, dass ich an einem Tag der Woche so viel davon essen kann, worauf ich gerade Lust habe, also Döner, Pizza, Alkohol, ...

Da kommt bei mir aber die Frage auf, ob dieser plötzliche Kalorienzuschuss mich in meinem Diät nicht komplett zurückwirft?

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen mit McFit Fitnessstudios?

Hallo!

 

Ich überlege, in welches Fitnessstudio ich gehen soll. Bei mir in der Umgebung ist auch McFit, doch wie gut sind die? Kann mir jemand von seinen Erfahrungen bei McFit berichten?

 

Wäre sehr nett:)

 

Vielen Dank

...zur Frage

McFit empfehlenswert?

Hallo,

ich habe mir vorgenommen, ab nächster Woche ins Fitnesstudio zu gehen. Ich werde zwar zuerst ein Probetraining machen, würde mich aber freuen, wenn ihr mir schon im Vorfeld eure Erfahrungen mitteilen könntet.

2 Vorteile, die McFit meiner Meinung nach gegenüber anderen Fitnessstudios hat, ist der billige Preis und auch die Tatsache, dass man dann deutschlandweit in jedem McFit-Studio trainieren kann. Letzterer Punkt wäre für mich sehr wichtig, da ich beruflich immer mal wieder für ca. 2 Monate unterwegs bin.

Aber wie rechtfertigt sich der billige Preis? Also was haben andere Fitnessstudios, was McFit nicht hat? Teilt mir bitte einfach eure Erfahrungen mit.

Danke schonmal für Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?