erfahrungen mit lies und spiel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin auch seit Juli letztem Jahres bei Lies & Spiel Kinderbuchberaterin. Du brauchst keine Angst haben, du kommst problemlos wieder aus dem "Vertrag" raus. Zwei Beraterinnen aus meiner Nähe haben aufgehört, das ging sofort und ohne Probleme. Musterbücher darf man behalten. Man bekommt ja Anfangs einen Trolley mit Büchern, die darf man behalten, wenn man im ersten halben Jahr einen bestimmten Umsatz macht. Solltest du vorher schon aufhören, kannst du die Bücher einfach wieder zurückgeben oder den fehlenden Anteil noch nachkaufen. Aber das ist kein Problem, ich hab den Umsatz in 4 Monaten geschafft, weil ich noch zwei Monate Babypause dazwischen hatte. Grad wenn du Weihnachten und Ostern dazwischen hast, da buchst du bestimmt ne Menge Vorführungen. :-)

Ich bin seit 1 Jahr Kinderbuchberaterin bei lies+spiel und kann jedem versichtern: die Provision -egal wann sie aufhört- gehört der Beraterin, die Bücher, die man nebenbei mit Rabatt erwirbt gehören ebenso der Beraterin -ebenso egal wann sie aufhört-, und zu guter Letzt kann man kann jederzeit und schnell mit der Tätigkeit aufhören, es ist Bestandteil der Beraterinnenvereinbarung. Das ist meine Homepage:

http://www.kinderbuecher-hier-bei-dir.de

.

Danke für die Frage. Habe heute einen Aushang gesehen, wo Spieleberater gesucht werden. Nur die Internetadresse hab ich nicht mehr. Das Thema interessiert mich auch.

wenn es eine Internet-Adresse gibt, dann müssten doch auf deren Seiten diese Fragen zu beantworten sein? wenn nicht, dann würde ich kritisch sein

0
@hochglanz

Wenn das so einfach wäre, würde ich nicht fragen. Lesen kann ich nämlich schon :-)

0

Was möchtest Du wissen?