erfahrungen mit kieselerde?

2 Antworten

Ähm. Kieselerde/Silizium ist nicht für "schöne Haut", sondern für das stabile Wachstum von Keratin, was in Haar und Nägel ist verantwortlich...aber nur wenn man es über einen Zeitraum von 3 Monaten nimmt, als Kur sozusagen....würde ich trotzdem vorab mit nem Apotheker/ner Apothekerin mal abklären

  1. Nee hilft nicht gegen Akne. Da mußt du Heilerde futtern, kein Witz. Schau mal beim DM, da gibts die zum essen.
  2. Kieselerde ist für Haut, Haare, Nägel zum stabilisieren. Sollte man auch nicht soooo lange und zu viel nehmen, kann Nierenschaden verursachen.
6

Heilerde essen? , ich habe so eine Paste , die ich als maske benutze aber essen!??

0
34
@charlien

Ja, es gibt die als Nummern 1 und 2. Ich glaub das ist die 1. Das steht da auch auf der Packung drauf "zum einnehmen". - Ist genau wie bei der Kieselerde, also das Pulver. ein Teelöffel in ein Glas Wasser und runter schlucken. Ist nicht der Hit, wegen Sand essen und so, aber es soll wirlich wirken. - Hatte nie so ein Problem, hab aber schon von vielen Akne-Kranken gehört und gelesen, dass es geholfen hat. - Kannste ja mal versuchen. Aber bissel gedulden mußt du dich sicher. Die Haut braucht in der Regel (längstens) ein viertel Jahr, bis alles wieder i. O. ist. Aber du bist noch jung, vielleicht klappt das ja dann früher. Ganz bestimmt.

0

Was möchtest Du wissen?