Erfahrungen mit Katzenfutter "Pfotenliebe" und Vet Concept

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

VetConcept ist sehr hochwertiges Futter. Generell ist aber bei Katzen die Fütterung sehr unterschiedlich, da die Stubentiger oft sehr eigenwillige individuelle Geschmäcker haben. Grundsätzlich brauchen Katzen aber viel Eiweiß. Sie sind Carnivoren, also Fleischesser, im Gegensatz zum Hund, der als Omnivore (Allesfresser) meist problemloser zu ernähren ist. Bei sehr guten naturnahen Fertigfuttern besteht aber oft das Problem, dass nach vorheriger Fütterung mit weniger guten Fertigfuttern diese nicht angenommen werden, weil keine Lockstoffe enthalten sind. Mit frisch gekauftem Fleisch oder Fisch oder gekochtem Hühnchen kann man meist die Katzen da eher umgewöhnen. Viel Erfolg.

Danke DH

0

Ich finde es am besten, Haustiere abwechslungsreich und auf ihre Bedürfnisse bezogen zu ernähren. Bedeutet eine Kombination aus einem Trockenfutter zur freien Verfügung vom Händler um die Ecke, gelegentlich mal Dose und einmal die Woche ein besonderes Leckerli nach Katzengeschmack (frisches Fleisch, Leber o.ä.). Von diesen ganzen angeblich hochwissenschaftlichen (Beutelschneider-) "Konzepten" halte ich nichts.

liest sich nicht schlecht. einfach mal ausprobieren. meine drei stubentiger mögen nur felix oder shah. habe verschiedene hochwertigere futter ausprobiert, mit dem erfolg das ich sie wieder weiterverschenht habe

Ja wenn es die Racker nicht fressen, dann kann man hinstellen was man will. Da hat das beste Futter wohl keinen Wert! Meine frisst es ne Zeit lang (egal welche Marke) und dann spukt sie alles wieder aus. So lange bis es eine neue Marke gibt!

0

Ich kaufe seit einem Jahr Pfotenliebe-Produkte weil ich von ihrer "Philosophie" sehr angetan war. Leider habe ich irgendwo gelesen, dass die Produkte "schlecht für die Nieren" und "nicht diabetikergeeignet" seien... Das macht mich natürlich stutzig, obwohl ich nicht weiß inwiefern das stimmt... Weiß da jemand mehr?

Vet Concept hat mir meine Tierärztin empfohlen!

Ein sehr gutes Katzenfutter ist auch das hier: http://terra-pura-tiernahrung.de/

Was möchtest Du wissen?