Hat jemand Erfahrungen mit Jobs im Bereich Industriereinigung gemacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag mal, du hast den Job hoffentlich nicht über eine Gebäudereinigung? 10 Euro pro Stunde ist ein Witz, wir haben Mindestlöhne!!!!

Zur Arbeit an sich: Industriereinigung ist dreckige Arbeit. Deshalb wird sie ja auch gut entlohnt. Dazu gehört die vom Arbeitgeber zu stellende Schutzausrüstung, die auf die entsprechenden Arbeiten zugeschnitten ist.

Es schadet nicht, penibel und gründlich zu sein. Schwer ist diese Arbeit nur teilweise. Sicherlich gibt es auch Arbeiten in Zwangshaltungen, oder mal schwerere Teile irgendwohin tragen, aber nicht ganztägig.

Schmutzig, es stinkt oft, manchmal engen Behältern, teilweise ungesund aber gut bezahlt. Mach den Job wenn du in kurzer Zeit viel Geld verdienen willst und nicht empfindlich bist.

Je nachdem wie gut/schnell du arbeites und wie belastend die Arbeit ist könnten 10€/Std. zu wenig sein. Eventuell könnten Zulagen möglich sein.

0
@diroda

10 Euro ist viel zu wenig! Bei den Zulagen kommt es drauf an, wer der Arbeitgeber ist.

Eine Gebäudereinigung macht sich per se strafbar, wenn sie zu diesem Lohn arbeiten lässt. Alle anderen Branchen muß man auf Tarifgebundenheit prüfen.

0

Ja, habe sehr viel Erfahrung damit. Ist mit viel, sehr viel Arbeit verbunden. Der Verdienst ist nicht "berauschend"! Aber als Ferienjob?! Was verdienst Du denn? Besser wie garnichts, es gibt nicht viele Ferienjobs!

Verdienst ist eigentlich echt OK, ich krieg brutto 10 Euro in der Stunde. Ich bin nicht empfindlich was Arbeit angeht, also würdest due es mir empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?