Erfahrungen mit I2F

2 Antworten

Ich habe mal dort gearbeitet, kann also sagen, dass nicht nur der Verdacht einer Sekte schon immer im Raume stand.

Habe keine Seriosität erlebt. Extremes Mobbing und Diskriminierungen. Kann mir nicht vorstellen, dass sich da wirklich etwas verändert hat, auch wenn viel Tamtam gemacht wurde. So lange die Spitze in Italien und Österreich liegt und sich nicht verändert, solche Geschäftsführer, wie gehabt, Menschen unter Druck setzen- das Team nur mit Druck, Zwang und Angst bei der Stange gehalten wird- kann sich dort nichts verändern.

Ich habe dort zwar sehr dominieren wollende, aber wenig emotional gereifte Geschäftsführer kennen gelernt. Aber wie immer, Mensch zieht das an, was er ausstrahlt.. und wer dort arbeitet, sollte sich überlegen, warum er das braucht.

Eine ehemalige Mitarbeiterin

die stehen alle unter grossem verkaufsdruck dort, und wer alles glaubt was so ein berater von sich gibt wenn der tag lang ist, dem kann auch nicht durch einen überteuerten computerkurs geholfen werden. der ist eh selber schuld. das problem wird sich aber bald von selbst lösen.

0

Hallo ich bin Berater bei der I2F in Österreich möchte hier in aller Form klarstellen, dass diese Kurse Microsoft Zertifiziert sind und die 2 F TÜV und ÖCERT ist... sprich ISO ...falls des jemanden etwas sagt.

Also über die Qualität der Kurse braucht man glaub ich kein Wort verlieren... man müsste nur lesen können.

Ich werde mich in keinem Forum in keinster Weise negativ über Mitbewerber und andere Anbieter äußern, denn die Verfolgen eine andere ART der Lernmethode und des Unterrichts darum ist es so und so nicht möglich Produkte miteinander zu vergleichen.

Finde es sehr schade, dass eine ehemalige Mitarbeiterin, Sachen über die 2F schreibt die mir persönlich NIE passiert sind ..naja kann mich auch nur kopfschütteln.

Ich persönlich "überrede" keinen 1zigen Kunden ...warum ganz einfach weil ich es nicht muss.... diese Schulungen verkaufen sich fast von selbst und jede Beratung beim Kunden ist absolut unverbindlich und ein kostenloser Service... ALSO wooo ist das VERBRECHEN POTENTIELLE KUNDEN ZU INFORMIEREN !!! ICH glaube nicht .....hab noch nie einen Kunden GESAGT ER MUSS DAS MACHEN UND WERDE ES AUCH IN ZUKUNFT NNNNIIIIIEEEE MACHEN.!!

Ich bin in 1. Linie BERATER und diese Linie werde ich immernoch weitermachen und damit kann ich mich auch Identifizieren.

WENN DAS ALLES NICHT SERIÖS IST WARUM SIND WIR DANN IN VERSCHIEDENEN BUNDESLÄNDERN IM FÖRDERPROGRAMM FÜR COMPUTERKURSE????

mfg!!

Was möchtest Du wissen?