Erfahrungen mit grünem Tee?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ein Mittel zum Abnehmen ist grüner Tee nicht. Dazu musst du anderes weglassen und dich mehr bewegen.

Trotzdem: grüner Tee ist gesund, enthält Fluoride, Kalium, Kalzium und Vitamine. Er reduziert das Risiko von Karies und Osteoporose und angeblich auch von Krebs.

Grünen Tee dosiert man geringer als schwarzen Tee. Ich nehme drei bis vier Teelöffel pro Liter. Das Wasser sollte nicht kochend heiß sein, sondern nur 70 - 80 °C haben. Dazu einfach das Wasser, nachdem es gekocht hat, vor dem Aufgießen vier Minuten stehen lassen. Ziehzeit: drei Minuten. Bei einer kürzeren Ziehzeit (zwei Minuten) ist der Tee anregender, bei einer längeren beruhigender.

Welche Sorte man nimmt, ist Geschmackssache. Für den Anfang würde ich es mit Sencha oder Jasmintee probieren. Die gibts auch im Supermarkt.

Sehr gute Sorten kannst du mehrfach aufgießen. Der erste Aufguss ist dann anregend (für den Morgen zum munter werden), die weiteren werden dann milder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüner Tee unterstützt nicht per se beim Abnehmen, genauso wenig, wie jeder andere Tee oder Saft oder Mineralwasser. Der Trick ist, dass die vermehrte Aufnahme von Flüssigkeit kurz vor den Mahlzeiten ein früheres Sättigungsgefühl erzeugt, da der Magen ja schon in Teilen "gefüllt" ist.

Grüntee ist sozusagen "frischer" Schwarztee. Durch Erhitzen der getrockneten Blätter nach der Ernte wird eine Fermentierung verhindert. Dadurch sind viele Inhaltsstoffe des Tees im Grüntee noch vorhanden, die dem Schwarztee fehlen.

Grüntee bzw. dessen Inhaltsstoffe wirken nachweislich gesundheitsfördernd und für bestimmte Erkrankungen wie z. B. Diabetes und Adipositas sogar präventiv. Durch seine blutdruckregulierende Wirkung gilt er in Japan sogar als lebensverlängernd.

Es gibt aber auch Studien, die besagen, dass übermäßiger Genuss von Grüntee Leber und Nieren schädigt, eben wegen bestimmter Inhaltsstoffe.

Zusammenfassend gilt also, wie bei allen anderen natürlichen Nahrungsmitteln auch, das gesunde Mittelmaß zu finden für eine ausgewogene Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee (egal welcher, ob grün oder schwarz oder Kräuter) ist eine kalorienfreie Flüssigkeit. Er "unterstützt" nur dann beim Abnehmen, wenn man ihn (oder auch einfach Wasser) statt Alkohol, gezuckerter Limo oder hochkalorischen Säften trinkt. Dann spart man Kalorien.

Es stimmt auch nicht, dass grüner Tee den Stoffwechsel anregt. Er regt durch seinen Koffeingehalt das vegetative Nervensystem an, genau wie schwarzer Tee oder Kaffee das tun. Man fühlt sich wacher und frischer.

Wenn dir Grüntee schmeckt, trink ihn aus Genuss, aber erwarte dir keine Wunderwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gn. Tee ist sensibel.

In den Produktionsländern, ist unser Verständnis von "Bio" noch nicht angekommen.

Ich kaufe meinen bei Roßmann.

Zum Abnehmen ist gn. Tee zu wenig! Du musst Deine Ernährung umstellen und mehr Sport betreiben.

Selbstverständlich nicht Gummibären im gn Tee auflösen oder ihn mit Cola vermischen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinerEngel18
11.05.2016, 12:52

Wie oben geschrieben, in Verbindung mit gesunder Ernährung und Sport! Man sollte bitte schon alles lesen.

0

Der aus dem Supermarkt (mit Litschi- oder Kaktusfeigengeschmack) enthält Zucker und Saftkonzentrat und ist deshalb nicht gerade kalorienfrei, ist aber gut als gesünderer und wohlschmeckender Ersatz, wenn man sonst zu viel Cola säuft (die enthält nämlich Phosphorsäure, die nicht gut für die Knochen ist). Die wirklich gesunde, zuckerfreie und fürs Abnehmen geeignete Variante ist nur der selbst aufgebrühte Tee ohne Zusätze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe @Aleqasina da Recht: wenn du Unmengen an grünen Tee trinkst wirst du davon nicht abnehmen. Aber grüner Tee als Nahrungsergänzung beziehungsweise als Getränk während einer Diät regt Studien zufolge die Verdauung an. Ob du günstigen oder teuren Grüntee nimmst bleibt dir überlassen. Auf der Seite www.matcha-vergleich.de habe ich einen Vergleich gefunden bei dem die drei beliebtesten AmazonProdukte zum Thema grüner Tee/Matchatee verglichen werden. Dieser hat mir bei meiner Kaufentscheidung geholfen. Aber du kannst den Tee natürlich auch einfach im Teefachhandel kaufen. 😉👌🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüner Tee ist super, z.B. mit cayenne Pfeffer soll das mega für die Fettverbrennung sein. Ich habe ihn beim Abnehmen nie getrunken, weil er für mich nach Fisch schmeckt.. XD, aber meine Schwester trinkt ihn jeden Tag und das einige Male und es hat super geholfen beim Abnehmen bzw keine zusätzlichen Kalorien draufgepackt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daoga
11.05.2016, 12:00

Stimmt, frisch gebrühter Grüntee hat so eine leichte Räuchernote wie nach geräuchertem Fisch.

1

Echter grüner Tee hat sehr viel Thein. Dies ist ein natürliches Alkaloid (also Koffein), das die Herzfrequent erhöht, sprich den Blutdruck steigert.

Gerade für Sportler kann es daher gut sein, eine halbe Stunde vor dem Sport eine Tasse grünen Tee zu trinken. Das hat ungefair den Effekt, wie diese Afterburner, die man sich kaufen kann - nur, dass man bei denen Gefahr läuft einen Herzkasper zu bekommen.

Wie bei allem: in Maßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grüner Tee verbrennt im gewissen Maße Kalorien. Finde den nicht so geil aber ist Geschmacksache. Was auch super ist, ist ingwertee. Meiner Meinung nach leckerer und verbrennt ebenfalls Kalorien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
11.05.2016, 13:39

Tee verbrennt keine Kalorien. Es gibt keine Nahrungsmittel oder  Getränke mit "negativen Kalorien". Tee ist kalorienfrei, das ist alles.

1

Ja jeder grün tee heht.
Grün tee kurpelt die fett verbrenung an und hilft auch noch gegen stress.
Du musst mindestens 5 dl davon trinken!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
12.05.2016, 10:48

Die gn. Tees mancher Importeure sind so stark belastet, dass man schon von den Schadstoffen abnimmt.

0

Wirkt entwässernd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?