Erfahrungen mit Goldcar auf Mallorca?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Goldcar ist einer der großen Anbieter auf Mallorca und solche "Schnäppchen" sind nicht selten. Goldcar gilt als einer der Billiganbieter. Allerdings machen die Mietwagen-Verleiher ihr Geld meist mit Nebeneinkünften. Daher bitte die Bedingungen genau lesen. So ist z.B. Vollkasko in Spanien nicht wie Vollkasko in Deutschland. Meist sind davon Reifen, Glas, Unterboden u.a. ausgenommen. Dafür bieten die Mietwagenfirmen Zusatzversicherungen an, die weit mehr kosten als mitunter die eigentliche Miete. Diese Versicherungen werden sehr massiv am Schalter angeboten. Wenn man auf diese Versicherung verzichtet, werden hohe Kautionen fällig, die auf der Kreditkarte (die muss man haben) geblockt werden. Zusätzlich ist darauf zu achten, welche Kreditkarten akzeptiert werden. Dann kassieren die Vermieter recht hohe Tankkosten, außer man wählt die Tankoption voll-voll, d.h. man bekommt das Fahrzeug mit vollem Tank und muss es auch vollgetankt abgeben. Derzeit verlangen die Anbieter den Tankbeleg von einer Tankstelle, die nicht allzuweit vom Flughafen entfernt sein darf.

Es kommen also zu den paar Euro Miete noch einige Zusatzkosten dazu. Ob man die Zusatzversicherung beim Vermieter abschließen sollte oder nicht, muss man selbst wissen. Es hätte den Vorteil, dass man das Auto, ungeachtet des Zustandes und irgendwelcher Beulen, einfach abstellen kann und fertig. Macht man die Zusatzversicherung nicht oder schließt sie bei einem Drittanbieter ab (z.B. über Expedia, falls die das anbieten), dann schaut sich der Vermieter das Fahrzeug sehr genau an und man hat ggf. bei der Regulierung der Kosten einige Schreibarbeit.

Es gibt viele negative Kommentare über Goldcar oder auch über Record. Meist liegt das aber daran, dass sich die Leute die Mietbedingungen nicht richtig durchlesen. Alles relevante wird dort genannt.

Abschließend kann ich sagen, dass wir nie Probleme bei den beiden genannten Anbietern (und auch anderen) hatten. Goldcar hat seinen Schalter direkt in der Ankunftshalle und die Wagen stehen im Parkhaus, gleich gegenüber dem Terminal. Meist handelt es sich um relativ neue Autos mit wenigen tausend Kilometern. Ich hätte keine Probleme mit der Miete bei Goldcar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clanculum
15.04.2016, 16:23

Danke! Du hast mir schon sehr viel weitergeholfen. Hast du vielleicht noch Tipps, wo man nach einem guten Anbieter schauen kann? Es ist mir einfach wichtig einen zu finden, wo man den gesamten  Preis bezahlt, die Übergaben schnell verlaufen und insgesamt alles problemlos abläuft, ohne dass man vor Ort noch irgendwelche Versicherung oder Kautionen bezahlen muss. Also im Vorfeld schon alles geregelt ist.

0

Ich habe mir schon mal ein Auto von Goldcar auf Mallorca gemietet. Das lief alles super, die sitzen direkt am Flughafen, aber ich habe deutlich mehr als 6 Euro bezahlt. Da hast du dich offensichtlich verlesen oder falsche Daten eingegeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?