Erfahrungen mit "Fester" Wandfarbe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir haben mit fester Farbe mal ein Badezimmer gestrichen. Gut zu verstreichen geht sie, und deckte auch gut ab. Abdecken mußte man nichts, da ja nichts tropfte. Als wir jedoch nach 1 Jahr nachstreichen wollten, blätterte die alte Farbe ab. Wir mußten die alte Farbe also erstmal "abspachteln", weil man nicht wieder drüberstreichen konnte, auch nicht mit normaler flüssiger Farbe. Und somit kann ich sie nicht empfehlen.

Was wollywachtel schreibt ist bei mir nicht der Fall , im Gegenteil die Farbe ist dafür flüßig genug um doch noch zu tropfen, wenn auch nicht so starkt wie die "normale". LG

Danke Euch. Wahrscheinlich kommt es dann auch drauf an ob man die Farbe für 20€ oder die für 50€ nimmt. Dann doch lieber etwas mehr Arbeit, abdecken, und ganz normal streichen.

0

Was möchtest Du wissen?