Erfahrungen mit Equiscan Krämer Pferdesport?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Firma Krämer beauftragt unter Umständen Sattler in Deiner Umgebung, die das Ganze in Ihrem Namen durchzuführen- und schwups hast Du vielleicht dann genau den da, den du nicht da haben möchtest. Dementsprechend ist das keine echte Option, wenn Du mich fragst.

Eine echte Option ist es Kontakt zu einem wirklich guten Sattler aufzunehmen, bzw. einzuladen und hinzufahren. Wie hier bereits erwähnt, fahren Sattler mitunter recht weite Strecken zu ihren Kunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jedem Pferd und Reiter passt ein Kieffer Sattel. Darauf achten die "Sattler" von Krämer sicherlich nicht.

Wenn die Leute am Hof auch unzufrieden mit den Sattlern in der Nähe sind, dann tut euch zusammen und teilt euch die Anfahrtskosten von einem vernünftigen Sattler. Dann muss man eben mal mehr ausgeben, aber dann hat man einen Sattel der deinem Pferd und natürlich auch dir passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du keinen sattler in der nähe hast, der empfehlenswert ist, dann musst du eben einen von etwas weiter weg nehmen, DER empfehlenswert ist.

merke: nie den erstbesten, sondern immer den besten.

denn die anpasserei für 50 euro wird auch gemacht, wenn dein pferd keinen kieffer rücken haben sollte... und zwar per fernanpassung. da kommt dann keiner mehr raus und schaut, ob der sattel auch wirklich passt.

du kommst um den sattler nicht drumherum - aber wenn du dich mit andern aus dem stall zusammentut, braucht ihr die anfahrt bloss einmal zu zahlen. und dann wird es nicht teurer, als wenn du für dich allein einen sattler aus der nähe bestellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NatalieRenner 02.08.2016, 21:51

"In der Nähe"  heißt in dem Fall ja schon ein Umkreis von 100 km, da zahl ich ja wahrscheinlich schon  mehr für die Anfahrt als für den Sattel selbst

0
Viowow 02.08.2016, 22:00

die meisten sättel liegen bei 1500€ aufwärts. soviel zahlst du nimmer für die anfahrt.

4

Entweder mal 150€ in die Hand nehmen für die Anfahrt für einen gescheiten Sattler oder die Gesundheit des Rückens auf´s Spiel setzen, das kann teuer werden. Willst du nicht hören ich weiß, ist aber so.

Mein Sattler (und der der meisten meiner Einsteller) ist auch nicht aus´m Dorf sondern aus Österreich, also auch fast 200Km weg. Juckt mich nicht, ist´s mir wert, weil das der Beste ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Sattler in der Nähe?! Kein Argument.

Mein Sattler hat eine Anfahrt von ca. 100km zu mir, damit habe ich aber auch noch echt Glück, der fährt nämlich aus Ostbayern ganz Deutschland und regelmäßig auch Österreich und die Schweiz (persönlich) an.

Die meisten Sattler fahren "Touren" - an einem bestimmten Tag fahren sie die Kunden in einer bestimmten Region, z.B. Landkreis, an.

Aber einen Sattel ohne Sattler anpassen zu lassen - nie im Leben.Da hast du, vor allem aber dein Pferd, nicht lange Freude dran. Vor allem passen Kieffersättel auch nicht zu jedem Pferd UND Reiter.

Und wenn sich die anderen in deinem Stall auch über die schlechten Sattler aus der Region beschweren - tut euch zusammen und teilt euch so die Anfahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?