Erfahrungen mit einem Slendertone Bauchgürtel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Elektrische Muskelstimulation (EMS)  kann den Muskelaufbau unterstutzen, regelmäßiges Training jedoch nicht ersetzen.

Wenn man sich für diese Methode ergänzend entschließt, sollte man jedoch nicht einseitig diese Methode zur Anwendung bringen.

Wenn, dann sollte der gesamte Körper bedient werden. Solche Gürtel, die nur den Bauch bedienen sind nicht sinnvoll.

EMS ist eine von vielen Spielarten, seinen Stoffwechsel anzukurbeln.

Bei der elektrischen Muskelstimulation unterscheidet man grundsätzlich 2 unterschiedliche Verfahren

EMS = Elektrische Muskelstimulation

Hierbei werden die Muskeln am ganzen Körper über ein
Elektrodenkorsett, welches über Funktionsunterwächsche angezogen wird,
angespannt.

Dabei wird die Spannung zu und abgeschaltet, meist im Rhythmus 4s an / 4 s aus.

Es sind aber auch andere Programme wählbar.

Dabei vollführt derjenige parallel aktiv irgendwelche Kraftübungen.

EMA = Elektrische Muskelaktivierung

Ähnlich wie bei EMS, nur dass sich hier die Aktivierungsspannung langsam vom Minimum bis zum Maximum auf- und wieder abbaut.

Die Aktivierungszeiten betragen je nach Programm bis 20s.

Welches Verfahren das Bessere ist, ist Geschmackssache. Ich
persönlich habe beides ausprobiert und habe EMA als besser empfunden.

EMS und EMA sind auch kombinierbar mit Ausdauersporteinheiten, zum Beispiel auf dem Crosstrainer oder Laufband.

Diese werden bei EMS gerne mit 0,5s-Stromimpulsen kombiniert (Fettstoffwechselprogramm).

Da geht dann richtig die Post ab, der Puls schnippst in ungeahnte Höhen und Du schnappst nach Luft wie ein Karpfen.

Anfangs, wenn Du noch wenig trainiert bist, wirst Du auch noch lange
Zeit nach dem Training, egal ob Ausdauer oder Kraft, einen starkt
erhöhten Puls haben, locker 30 Minuten Nachbrenneffekt.

Mit der Zeit gibt sich das, weil sich Dein Körper nach und nach anpasst.

Das aber dauert seine Zeit.

EMS/EMA kann helfen, seinen gesamten Körper zu straffen, Muskeln mit einer guten Grundspannung aufzubauen, Fettzellen abzubauen.

Negative Erfahrunge habe ich persönlich nicht gemacht.

Du solltest EMA/EMS-Eiheiten bei 1 x pro Woche bewenden lassen, damit sich Dein CK-Wert im Blut wieder normalisert.

Der stark erhöhte CK-Wert ist eine Folge der intensiven Beanspruchung der Muskulatur am gesamten Körper.

Gerade bei den ersten Sitzungen wirst Du hinterher einen lecker Muskelkater haben.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tempelgeist2015
07.02.2016, 18:06

erstmal danke...also ich reite nebenbei und gehe ab und zu joggen :) Heißt das, das EMS beim sitzen oder lernen etc nicht so gut ist sondern nur in Bewegung?

0
Kommentar von tempelgeist2015
07.02.2016, 18:07

und würdest du sagen, das es auch mit 14 oki ist, so einen gürtel zu kaufen und zu benutzen? und tun die stromschläge weh?

0

Das ist eher was für Menschen, die echte Couchsitzer sind. Bischen Wirkung zeigen die dann schon. Sixpack bekommt man dadurch jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tempelgeist2015
07.02.2016, 15:00

also ich reite aber habe trotzdem kaum Bauchmuskeln...du meinst der würde bei mir nichts bringen?

0

Wie bereits erwähnt machen Bauchtrainer Gürtel durch aus Sinn und haben ihre Daseinsberechtigung. Diese Methode wird auch bereits seit Jahren in der Medizin angewendet. Allerdings muss man hier wissen, dass diese Form des Trainings kein aktives Training ersetzt! Es ist lediglich eine Ergänzung. Mit dem Slenderstone habe ich bisher keine Erfahrungen gesammelt, dafür aber mit dem Beurer Gürtel.Hier findet man mehr Infos dazu: http://bauchtrainer-und-rückentrainer.de/bauchwegguertel-erfolg-mit-dem-bauchmuskelguertel/

Damit bin ich sehr zufrieden und kann eigentlich nicht viel falsch machen. Ist von der Investition auch überschaubar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beingen eh alle nichts also spar dir das geld und schaden würde es dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tempelgeist2015
07.02.2016, 15:01

hadt du ihn schon ausprobiert?

0

Klar, das ist super ! Elektrischer Bauchgürtel, noch paar leckere Anabolikas dazu und auf der Couch warten bis der 2. "Arnold" fertig ist! Die ganze sch.  .  .  .  . Sportplackerei kann man sich so ersparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 14 und habe mir den slendertone abs 7 bauchgurt gekauft vor 1 woche und ich habe schon festeren bauch. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?