Erfahrungen mit der Website Tesento.com?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Das Geld ist wohl weg. Schauen Sie mal hierher:

https://www.endole.co.uk/company/09800599/tesento-ltd

Der GF dieses Unternehmens hat in den letzten Jahren diverse Websites betrieben und seine Kunden bitter enttäuscht, unter anderem telco-tec, sale-point, best-price-now. Betrug konnte ihm nie nachgewiesen werden und weist er auch laut tv-Interview "definitiv von sich".

Ob strafrechtlicher Betrug oder nicht, das Ergebnis ist ähnlich: Geld weg. Lassen Sie sich nicht zu lange vertrösten und bleiben Sie am Ball, evtl. auch mit Hilfe Ihrer Bank etc.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 121ur1
23.08.2016, 16:14

Ich denke ich hab Glück, dass ich gleich storniert und vom Widerrufrecht Gebrauch gemacht habe, so verhindere ich schonmal, weiter ewig vertröstet zu werden. Ich bleib auf jeden Fall dran und setze mich nochmal telefonisch in Kontakt mit den Leuten dort.

0

Hallo an alle,

es gibt für diese Frage zwar schon einige Antworten, aber dennoch möchte ich Euch auch von meinen Erfahrungen berichten, die ich mit "Tesento" gemacht habe:

Die Firma hat ihren Sitz in London in Großbritannien. Ihre günstigen Preise können sie nach eigenen Angaben durch Sammellieferungen aus einem in Asien befindlichen Zentrallager realisieren. In Großbritannien gibt es ein Auslieferungslager, von dem die Bestellungen dann versandt werden. In Europa seien die Lagerkosten nämlich höher als in Asien.

Kontaktieren kann man die Firma per Telefon über eine britische Telefonnummer (+44) oder per E-Mail, so habe ich es immer gemacht und es kam auch stets eine freundliche Antwort in deutscher Sprache.

Im letzten Jahr habe ich mir eine neue Kamera zugelegt, für die ich mir noch ein Objektiv kaufen wollte. Auf der Webseite von Tesento wurde ich fündig, dort gab es das Objektiv, das ich suchte zu einem unschlagbar günstigen Preis. Ich habe zwar die zwiespältigen Erfahrungsberichte anderer Nutzer gelesen, aber ich habe es dennoch probiert. Paypal akzeptiere Tesento in meinem Fall - auch auf Anfrage - nicht. Im Juni 2016 eröffnete Tesento aber einen sog. Servicecenter in Herxheim, das ist in der Nähe von Landau in der Pfalz. Dort sollte man als Kunde seine bestellten Produkte abholen und in Bar bezahlen können. Daraufhin bestellte ich mir das Objektiv dort hin. Ich bekam auch einen Termin mitgeteilt, wann meine Bestellung dort eintreffen sollte. Ein angekündigter Abholschein kam aber nie. Auf Nachfrage ließ man mich wissen, dass es Lieferverzögerungen von ihrem Zentrallager in Asien zum Auslieferungslager in GB gebe. Man vertröstete mich, ich müsste noch etwas warten. Irgendwann, Anfang September, also über zwei Monate später (!) teilte man mir auf wiederholte Anfragen hin mit, dass mein Artikel doch nicht lieferbar sei und die Bestellung wurde storniert. Dass ich kein anderes Produkt mehr in ihrem Shop kaufen wollte, akzeptierte Tesento ohne weiteres. Das Objektiv habe ich mir dann bei einem anderen Händler besorgt, allerdings in Summe dann über drei Monate später und ich hätte das Objektiv in dieser Zeit gut gebrauchen können.

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrung, den Erfahrungen von anderen Nutzern und dem, was ich auf der Tesento-Seite so alles gelesen habe, komme ich zu der Erkenntnis, dass Tesento eine ziemlich schlecht organisierte Firma sein muss und nicht wirklich als seriöser Händler auftritt.

Mein Rat an alle, die sich überlegen, dort einzukaufen: Bezahlt auf keinen Fall, wenn ihr das Produkt noch nicht in Händen haltet und bestellt dort nicht, wenn ihr die Bestellung zu einem bestimmten Termin benötigt. Ich persönlich würde dort gar nicht mehr einkaufen und lieber etwas mehr Geld investieren und damit einen regionalen Händler unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Webseite ist gut gemacht. Die Preise scheinen günstig. Das war es dann auch.

Die
angegeben Lieferzeiten sind frei erfunden. Ebenso die
Statusmitteilungen im Acount. Mails werden mit falschen Standardfloskeln
beantwortet. Geld zurück klappt auch nicht. Paypal wird nicht
angeboten. Nur Vorkasse. Man wird wissen warum. Die angebliche Rechnung
mit ausgewiesener Mehrwertsteuer enthält weder die Firmenanschrift,
Gesellschaftsform, Registernummer oder Steuernummer und genügt keiner
Formvorschrift.

Ich hatte eine Kamera bestellt und bezahlt. Nach 6
Wochen erfolgte von mir eine Fristsetzung und Drohung mit einem Anwalt.
Dann erhielt ich eine Stornobestätigung und ein Avis zur Rückzahlung
meiner geleisteten Zahlung. Das Geld kam nicht, aber die Ware wurde dann
plötzlich doch geliefert. Ich hatte aber die gleiche Kamera inzwischen
wonanders erworben. Sollte ja das Geld zurück erhalten... Nun hatte ich 2
Kameras. Zurücksenden zu Tesento? Nein danke. Dann hätte ich das Geld
vermutlich abschreiben können. Habe die Kamera dann mit Verlust bei ebay
verkauft. Danke Tesento... Hoffentlich verschwinden solche Shops aus
dem Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erfahrungsgemäss kannst du deinem Geld jetzt nachwinken, solche Überprüfungen macht man vorher. Jetzt brauchst du viel Glück. Wenn keine Bezahlung mit z.B. PayPal angeboten wird, bestelle ich im Ausland schon gleich gar nicht. Es gibt viele seriöse Anbieter im Ausland, die das auch anbieten, da brauch ich das Risiko nicht. PP ist zwar kein Allheilmittel, hilft aber allermeistens weiter. (Nein, ich bekomme keine Provision!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?