Erfahrungen mit der Software MacKeeper für alle Macs und Rechner von Apple?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Schutz mag ja gegeben sein, aber bei der „Beschleunigung“ habe ich grösste Zweifel … :-)

a) Das System defragmentiert selbständig

b) Die physikalischen Gegebenheiten (Taktung, Drehzahl der Festplatte …) sind vorgegeben und können nicht von MacKeeper geändert werden. Übertaktung bringt im GHz-Bereich nichts mehr. Ein paar MHz bringen nur wenige Promille!! „Beschleunigung“. Mit aktuellen Prozessoren ist das also völliger Unsinn … :-)

c) Auf Macs wie PCs sammeln sich Cookies und andere temporäre Dateien, die man vom Browser nach dem Surfen löschen lassen sollte – wieder ist der MacKeeper arbeitslos

d) Doppelte und verwaiste Link-Dateien kann man von Zeit zu Zeit löschen … Dafür gibt es kostenlose Programme … :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgang1956
24.05.2012, 08:34

Danke für die HA!

0

Ich würde nicht dieses Programm zulegen. es gibt auch kostenlose Alternativen wie z.B. Onyx, mit welchen Du u.A. verschiedene Wartungsarbeiten anstossen kannst.

http://www.titanium.free.fr/download.php?sid=04ed8b60d0f38f589f0cfd9928be31c5

Mit diesem Tool habe ich schon seit vielen Jahren gute Erfahrungen gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur sagen: Finger weg von diesem zwielichtigen Programm. Wann immer man auf eine fragwürdige Website gerät, Mac Keeper ist schon dort, poppt total fies in Hintergrundfenstern auf und lässt sich nur mit seltsamen "Seite Verlassen"-Buttons wegklicken (wer weiß, was man damit bestätigt). Ein Geschäftsgebaren wie die Bld-Zeitung, absolut unappetitlich. Ganz am Anfang hab ich mir diese App mal "eingefangen" (wegen einer Alarmmeldung von dieser App: "Du hast dir einen Virus geholt!!!") Und dann saß ich ein paar Stunden lang daran, diesen Mistkäfer wieder vom Mac runterzukriegen. In jeder Hinsicht absolut vertrauensunwürdig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein lohnt sich nicht, auser 1 Funktion die angeblich Fehler sucht kann das Programm nichts besonderes bzw. es empfiehlt ständig nur die Vollversion zu kaufen damit der Mac optimal geschützt ist. Leider zeigte das Programm selbst bei meinem Neuen Macbook Air (war das erste Programm was ich draufhatte also MacKeeper) über 600 Fehler an ?!? Ergo es versucht dir weißzumachen das dein Mac kurzgesagt nicht rund läuft und will dir die Vollversion aufdrücken. Das Programm ist also reine Verarsche, denn im Appstore gibt's Gratis Programme die das gleiche können und sogar besser, meine Empfehlung: CCleaner und CleanGenius :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgang1956
30.03.2012, 07:49

So ist es … :-)

0

Was möchtest Du wissen?