Erfahrungen mit der Robinsonliste?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du auf der Robinsonliste stehst, wird sich Werbung aus dem Inland verringern und es betrifft nur Firmen, die sich dort eingetragen haben. Ausländische Werbeagenturen sind daran nicht gebunden. Aber alles in allem hat sich bei mir die Werbung verringert, seit ich auf der Liste stehe.

Das klingt gut. Danke für die Antwort!

0

Nach meiner Erfahrung klappt es mit der Liste. Es kann natürlich sein, dass nicht alle Werbeanrufe von der Liste betroffen sind, verringert hat sich die Zahl der Werbeanrufe jedoch drastisch.

das bringt nichts! Das ist ja nur für Firmen gegeignet, die sich an die Gesetz halten. Unerlaubte Anrufe sind ja sowieso verboten. Firmen die sich nicht an Gesetze halten, beachten natürlich auch eine solche Liste nicht

Nunja,

die meisten Anrufe die Leute bekommen sind ja eigentlich nicht verboten, da sie sich irgendwo mal eingetragen und dem Empfang von telefonischer Werbung zugestimmt haben - zum Beispiel durch Eintragung in nem Gewinnspiel.

0
@MarianneW

die Eintragung bei einem Gewinnspiel rechtfertigt nicht die telefonische Werbung! Schon gar nicht wenn die Daten einfach weitergegeben werden. Man muß mindestens Kunde sein, damit man angerufen werden darf. Die blose Teilnahme eines Gewinnspieles rechtfertigt dies nicht und ist definitiv verboten

0

Die Eintragung in die Liste bringt richtig was.

seit ich mich dort auf den rat eines users von gf eintragen ließ, sind die werbemails fast auf null gesunken und mein briefkasten fast leer. sehr zu empfehlen.

Was möchtest Du wissen?