Erfahrungen mit der iQos?

1 Antwort

Hallo matzwandoo

Das ist im wahrsten Sinne des Wortes, eine e-Zigarette. Darin wird, wie bei der herkömmlichen Zigarette, Tabak verglimmt. Zu Zeit verdienen die Tabakkonzerne damit einen Haufen Geld, weil die Tabaksticks wie Pfeifentabak besteuert werden.Was sich aber in der Zukunft mit Sicherheit ändern wird. Allerdings haben die auch einige Milliarden in die Werbung investiert. Laut aktuellen Studien, von der Tabakindustrie finanziert, sollen die Sticks weniger schädlich sein.

Welches Problem hattest du mit deiner Dampfe? Damit warst du doch schon auf einem guten Weg.

Falsches Gerät? Zu wenig Nikotin?

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

mir hat einfach das gefühl gefehlt. auch bei einem mtl-verdampfer

0
@matzwandoo

Ich habe 40 Jahre gequalmt, mir fehlt nichts. Wieviel Nikotin hast du gedampft?

0

Seit 5 Wochen dabei und begeistert

0

Was möchtest Du wissen?