Erfahrungen mit der Deutschen Beamtenversicherung (DBV) für Lehrer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Thema private Kranken- und Dienstunfähigkeitsversicherung ist leider zu komplex um sich leichtfertig das erstbeste Angebot zu holen.

Wichtig ist nicht, was die Krankenversicherung heute kostet, sondern wie stabil die Beiträge in den kommenden Jahren wohl bleiben werden. Viele Versicherer bieten jungen Beamten günstige Beiträge an, Beiträge, die dann ein paar Jahre später leider überdurchschnittlich stark steigen.

Deshalb ist es ein guter Anhaltspunkt, zu schauen, wie die Beitragsentwicklung in der Vergangenheit gewesen ist.

Interessant ist vielleicht auch zu erfragen, wo das Kollegium denn mehrheitlich so versichert ist. Bei der DBV sind bestimmt nicht so viele.

Ein Angebot vom Marktführer Debeka ist auf jeden Fall noch zu empfehlen.

Der AXA - Konzern gehört mit zu den schlechtesten PKV-Versicherern. Da der Konzern dividendenorientiert ist, wird bei den Leistungen mit fadenscheinigen Aussagen extrem eingespart.

Vor einem Abschluss ist zu warnen!

Auch da gilt doch, so viel wie möglich zu vergleichen. Die DBV ist doch nicht der einzige Anbieter. Man legt sich nie von vornherein auf nur eine Versicherung fest. Es gibt auch im Internet Vergleichsportale, über die man Informationen dazu erhält.

Welche Versicherung und Krankenkasse würden Sie mir vorschlagen als Steueranwärter(Finanzamt)?

Hey,

ich werde im September meine Ausbildung zum Finanzwirt mD(Finanzbeamter) anfangen. Nun muss man sich erstmal versichern lassen und da sind wir beim Punkt. Habe schon viele Anrufe von Krankenkasssen bekommen.Natürlich will jede Kasse einen neuen Kunden gewinnen. Da ich Beamter werde,haben mir viele geraten mich bei der Debeka(Beamtenkrankenkasse) zu versichern. Dort hatte ich auch schon ein Gespräch und es hat mir auch einigermaßen gut gefallen. Nun zu meinen Fragen. Bei der Debeka wurde mir ein Gesamtpaket angeboten in dem die Dienstunfähigkeitsversicherung,Haftpflicht,Krankenversicherung,Riester- etc. vorhanden war für ungefähr 110 Euro. Später nach der Ausbildung wird diese natürlic erhöht. Zu meiner Frage. Was für Vorteile hat die Debeka,da sie die Beamtenkasse ist gegenüber anderen? QWas für Versicherungen sind notwenig und welche nicht nötig?Was wäre die beste Kasse für meine Situation?

MFG

...zur Frage

Übernimmt die DBV (deutsche Beamtenversicherung) Augenlaseroperationen?

Falls ja, unter welchen Bedingungen? Habt ihr schon Erfahrungen? Oder wird eventuell ein Teil bezahlt?

...zur Frage

Wie reagieren Lehrer, wenn man sich ritzt?

Hallo,

wie reagieren Lehrer, wenn sie sehen, dass sich ein Schüler ritzt? Natürlich kann man das nicht pauschal sagen, aber habt ihr Erfahrungen damit? Falls hier ein Lehrer ist, wie würden Sie reagieren?

Danke

...zur Frage

Wie werde Finanzberater los?

Ich habe den Fehler gemacht und bin zu einem kostenlosen Seminar gegangen von MLP zu dem Seminar kam ein individueller Beratungstermin. Und auf einmal meinte er er würde mich mein ganzes Studium beraten und das nächste Beratungsgespräch wäre dann in 2 Wochen. Ich will gar nichts abschließen weil ich schon gut beraten bin und genau weiss welche Versicherungen ich brauche und welche nicht. Jetzt habe ich auch noch sehr schlechte Erfahrungen zu hören bekommen. Die frage ist wie verhindere ich dass der Finanzberater mich weiterhin kontaktiert. Er hat ja meine Nummer und meine email und ich befürchte einen wahren Sturm wenn ich den Termin absage. Hat einer Erfahrungen?

...zur Frage

Versicherungen Deutsche Vermögensberatung?

Hallo,

ich habe eine Dienstunfähigkeitsversicherung im Internet gesucht. Ich bin auf die Aachen Münchner gestoßen. Mir wurde ein Versicherungsvertrater von der Deutschen Vermögensberatung vorgestellt, welcher auch schon bei mir war.

Er hat mir einen Vermögensaufbau und Sicherheitsplan angeboten. Eigentlich wollte ich nur eine Dienstunfähigeitsversicherung für Beamte!

Ich bin in Sachen Versicherungen LAIE. Der Vertra ( den ich noch nicht unterschrieben habe) liegt bei mir seit 4 Tagen und ich weiß einfach nicht ob ich diesen Vertrag unterzeichen soll...

Ich wollte einen Finanzaufbau eigentlich über meine Bank laufen lassen und nicht über die Deutsche Vermögensberatung.

Ist die Deutsche Vermögensberatung seriös? Oder sollte ich die Finger davon lassen?

Ist die DBV oder die Signal Iduna seriöser und besser?

...zur Frage

Welche Versicherungen sind gut und welche nicht?

Hallo zusammen, mich würden eure Erfahrungen mit verschiedenen Versicherungen hinsichtlich Preis und Leistung interessieren. Welche Versicherungen würdet ihr als seriös und günstig bezeichnen? Bei welchen Versicherungen sollte man lieber die Finger weg lassen? Es geht aktuell darum eine Wohngebäude und eine Lebensversicherung abzuschließen.

Gestern habe ich eine Anfrage bei einer Versicherung gestartet bei der ich von 2000 bis 2001 ein Auto (zwischen Ausbildung und Zivildienst), von 2010 bis 2011 ein Quad, und regelmäßig meinen Roller versichert habe (bisher keinen Schadenfall). Schon 2000 bekam ich von dieser Versicherungsagentur regelmäßig anrufe, dass man gerne einen Beratungstermin mit mir machen möchte, an dem ich aber kein Interesse hatte. Nach dem 4 Anruf gab ich der Dame am Telefon zu verstehen, dass ich diese als störend empfinde und nicht mehr wünsche. Nach ein paar Jahren wurde ich dann nach meiner neuen Telefonnummer gefragt, habe diese aber aufgrund der schlechten Erfahrung nicht rausgegeben.

Das Gespräch gestern begann dann mit den Worten: „Was muss ich hier lesen, der Kunde gibt an sich durch Telefonate belästigt zu fühlen, der Kunde will seine neue Telefonnummer nicht bekannt geben“ Weiter wurde ich gefragt ob ich die Versicherung nur testen möchte, in diesem Fall könnten wir das Beratungsgespräch gleich sein lassen! Das war schon kein besonders angenehmer Einstieg für ein Beratungsgespräch. Der weitere Gesprächsverlauf war von Seiten des Vertreters sehr dominant und lief darauf hinaus weitere Zusatzgeschäfte mit mir abschließen zu wollen. Am liebsten hätte ich da schon abgebrochen und wäre gegangen.

Hätte die Versicherung aus diesen Telefonaten ohne meine Einwilligung einen Datensatz machen dürfen? Welche Daten düfen die von mir überhaupt speichern?

Bei welchen Versicherungen habt ihr das Gefühl gut aufgehoben zu sein und bei welchen habt ihr schlechte Erfahrungen gesammelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?